Skip to Content

BPM & Systemintegration

Die Optimierung von Unternehmensprozessen und die Flexibilisierung der IT-Landschaft haben für Unternehmen heute höchste Priorität. Prozessautomatisierung und hybride Integrationsarchitekturen für adaptive Geschäftsprozesse helfen Ihnen, Ihre Wertschöpfung mithilfe der IT zu verbessern. Wir unterstützen Sie bei Ihren BPM-Vorhaben und bei der Implementierung von adaptiven, Cloud-basierenden Integrationsarchitekturen.

Modernisierung der Integrationsplattform bei Wincor Nixdorf

Hoch­verfüg­bare,...

Der IT-Spezialist Wincor Nixdorf setzt auf eine moderne,...

OPITZ CONSULTING Projektstory RWE Power

BPM bei der RWE

Der Energieversorger RWE beauftragte uns mit der...

Strategie, Management & Organisation

Systemübergreifende Integration und flexible Prozesslandschaften

Technologie, Architektur & Implementierung

State-of-the-Art-Architekturen und marktführende Tools 

Betrieb, Infrastruktur & Service

Flexibilität und Stabilität durch optimierte Betriebskonzepte

Keine Angst vor den Maschinen

Bestandsaufnahme Künstliche Intelligenz: Jenseits von technologischer Euphorie und Kritik fasst unser Experte Dimitri Gross die realistischen Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) zusammen. Er stellt Bereiche vor, die bereits gut funktionieren und andere, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden oder die noch Zukunftsmusik sind, zumindest noch im Moment.

Leseprobe: Dynamikrobuste Architekturen für die Digitalisierung

Seit einigen Jahren werden wir bei unseren Mandanten wiederholt mit der Frage der Applikationsmodernisierung und Flexibilisierung der Systemlandschaften im Hinblick auf die Herausforderungen in der Digitalisierung konfrontiert. Speziell für Praktiker und Macher fassen wir daher in diesem Buch die Ergebnisse unserer Beratungsmandate und Implementierungsprojekte zusammen. Eine Handbuch für die Praxis. Bestellen Sie jetzt das vollständige E-Book oder Druckexemplar bei uns!

Kontinuierliche Prozessoptimierung

„Die einzige Konstante ist die Veränderung“, das wusste schon Heraklit. Im Unternehmenskontext trifft dieses Zitat heute mehr denn je zu. Das liegt vor allem an hoch dynamischen Absatzmärkten, die Unternehmen zu einer schnellen Reaktionsfähigkeit drängen. Prozessorientierte Organisationen stehen vor der Herausforderung, die existierenden Geschäftsprozesse rasch an anstehende Veränderungen anzupassen oder um neue Geschäftsprozesse zu erweitern.

Unser BPM Experte Halil Hanciolglu stellt Möglichkeiten für die automatisierte Migration vor.

Context-Aware Frontend Architecture

Der Druck des digitalen Wandels und in der Folge die rascher werdenden Zyklen der Anpassung und Veränderung der IT-Landschaft machen ein „Design for Change“ als übergeordnetes Architekturprinzip der Systemarchitektur notwendig. Um die steigende Komplexität durch Zerlegung zu beherrschen, müssen diese Herausforderungen über alle Architekturen der Digitalisierung in die neue Systemarchitektur einfließen.

Unsere IT-Architecture-Experten Rolf Scheuch und Torsten Winterberg zeigen, wie ein Blueprint für eine Context-Aware Frontend Architecture als Grundlage für eine digitale Plattform aussehen kann. Dabei reißen sie grundlegende Konzepte für Enterprise App Store, API-Management, Backend for Frontend und Microservices an. 

Digital Change

Die technischen und auch organisatorischen Herausforderungen, die aus der digitalen IT-Transformation resultieren, beschäftigen deutsche Unternehmen momentan wie kein anderes Thema. Ein fachliches High-Level-Referenzmodell für digitale Geschäftsmodelle kann hier weiterhelfen, aus dem sich konkrete Herausforderungen an das Geschäftsmodell, Leitlinien für eine veränderungsfähige Systemarchitektur und Architekturziele ableiten lassen. In diesem Artikel stellt unser Chief Strategy Officer Rolf Scheuch ein solches Modell vor.

Mehr Effizienz dank Datenqualität

Falsche Lieferadressen, fehlerhafte Rechnungen, virtuelle Bestände oder unrealistische Kennzahlen – mangelnde Datenqualität kennt viele Facetten in einem Unternehmen. Wann haben in Ihrem Unternehmen zuletzt unzureichende Daten zu Fehlern im Prozessablauf oder zu falschen Entscheidungen geführt? Oftmals werden Ursachen für Mängel in der Datenqualität bei den IT-Systemen gesucht, doch vielfach stecken Schwächen in den zugrundeliegenden Geschäftsprozessen. Unsere erfahrenen Consultants bieten Ihnen einen ganzheitlichen Lösungsansatz und erhöhen so ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Innovation zum Anfassen: OC|Design Thinking

Um innovative Lösungen zu komplexen Problemstellungen der Digitalisierung zu meistern, sind flexible Ansätze gefragt, die Kreativität freisetzen, Wir-Intelligenz von fachübergreifenden Teams nutzen und in jeder Phase den Benutzer in den Mittelpunkt der Lösungsentwicklung stellen. OC|Design Thinking lebt die Prinizipien und Denkweise des Design-Thinking-Ansatzes. Mit ausgewählten Methoden und Werkzeugen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen digitale Services und Produkte in den Bereichen, die den Prozess der Digitalisierung technologisch treiben: Big Data, Internet of Things, Mobile und Cloud.

SOA-Plattform-Evaluierung

Bei der SOA-Plattform-Evaluierung ermöglichen wir Ihnen die Auswahl einer geeigneten SOA-Plattform in nur wenigen Tagen. Mit Hilfe eines Kriterienkatalogs, der auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten wird, untersuchen und bewerten wir die relevanten Funktionen der marktführenden SOA-Suiten auf ihre Eignung für Ihr Unternehmen. Als Ergebnis der Analyse erhalten Sie einen umfassenden Abschlussbericht sowie Maßnahmeempfehlungen für die weitere Projektierung.

Master Data Management

Im Zuge der steigenden Flut an Daten und dem damit verbundenen Druck, diese sinnvoll zu nutzen, gewinnt ein effektives Master Data Management zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen wird bewusst, dass ein grundlegendes Stammdatenmanagement unabdingbar ist, um das Vertrauen in die Datenqualität systemübergreifend zu sichern und bereichsübergreifende Lösungen zu entwickeln. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Entwicklung einer passgenauen Strategie, bei der Implementierung der notwendigen Ablauf- und Aufbauorganisation für MDM sowie bei der Entwicklung einer flexiblen und leistungsstarken Architektur für Ihr Stammdatenmanagement.

Prozesseffizienz mit BPM

Mit Business Process Management werden Sie schneller, transparenter, günstiger, ...– alles schon gehört!? Erleben Sie unsere pragmatischen und praxisorientierten Lösungsansätze, die wir auf der Basis zweier exzellenter BPM-Plattformen erstellen: Camunda BPM, eine leichtgewichtige, pragmatische und Java-nahe Plattform für Open-Source-BPM und Oracle BPM Suite, eine hochskalierbare, umfassende Lösung für prozessgesteuerte Anwendungen. Finden und entwickeln Sie mit uns die für Sie passende Workflow- oder Business-Process-Management-Lösung und steigern Sie Ihre Wertschöpfung.

BPM im Einzelhandel

Die real,- SB-Warenhaus GmbH plante, mit Hilfe einer geeigneten Methodik und eines methodengestützten Werkzeugs die warenwirtschaftlichen Geschäftsprozesse des Unternehmens zu dokumentieren, zu analysieren und zu optimieren. Dabei legte real,- besonderen Wert auf die schnelle und leicht verständliche Darstellung der komplexen Abläufe. 

BPM optimiert Reservierung bei AIDA

Für das Cruise-Geschäft gibt es keine Lösungen von der Stange. Aus diesem Grund haben wir es mit vielen Einzelsystemen zu tun. Mit dem prozessorientierten Reservierungssystem ist es uns nun gelungen, die für uns wichtigen, logisch zusammenhängenden Teilprozesse zu verbinden und die Überwachung der Abläufe sicher zu stellen." (Thomas Stolte, IT-Leiter, AIDA Cruises)

Harmonisierung mittels BPM bei der ERGO

Mit unserer Unterstützung verfolgte die Europäische Reiseversicherung die Idee eines Prozessreferenzhauses. Ein derartiges Modell macht es möglich, prozessuale Anforderungen an die Organisation hinsichtlich Zielsetzung, Aufgaben, Verantwortlichkeiten zu beschreiben. So können Prozess-Schnittstellen reduziert und Entscheidungswege verkürzt werden.

Analytics in der Backstube

Bei der Einführung neuer Systeme denkt man nicht zwangsläufig an das Reporting in der Zukunft. Die Datenmengen sind noch gering und so nutzt man gängige Office-Werkzeuge, um ein Reporting aufzubauen. Mit der Zeit wächst das Datenvolumen, und plötzlich sind die vorhandenen Werkzeuge bezüglich Datensicherheit, Performance und Multiuseranforderungen nicht mehr ausreichend. Der Ruf nach einer professionellen Lösung wird lauter. Mit Data Warehousing und Datamarts konnte die Back-Factory GmbH flexibel auf Veränderungen reagieren.

Stammdaten in der Logistik

Um nicht nur heute, sondern auch in Zukunft, optimal für den Logistikmarkt gerüstet zu sein, investiert die Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG sehr stark in ihre IT. Für die Sicherung einer mittel- und langfristig effektiven Kostenstruktur in den operativen fachlichen und technischen Bereichen, entschied man sich u. a. für eine Standardsoftware, die international ausgerollt werden sollte.

Integration Developer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Die Aufgabe, tausende Kassensysteme bei einem Kunden miteinander zu integrieren, treibt dir keinen Angstschweiß auf die Stirn, sondern du liebst diese Art von Herausforderung? Du bist API affin und kennst ihre Relevanz für die Digitalisierung von Unternehmen? Du brennst darauf innovative Technologien wie die Hololense oder Alexa in Unternehmenskontexten zur Verbesserung existierender Prozesse und zur Vereinfachung menschlicher Interaktionen mit IT-Systemen einzuführen?
Kurz gesagt: dich interessiert wie man Menschen, Dinge und Systeme miteinander kommunizieren lässt. Und du hast bereits Erfahrung darin, Architekturen zu entwerfen und umzusetzen die unseren Kunden genau dies ermöglichen.
...

Junior Integration Developer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Du willst von unterwegs per Smartphone deine Kaffeemaschine einschalten können? Oder mit der Alexa von Amazon gleich ganze Unternehmensprozesse starten?
Oder kurz gesagt: dich interessiert wie man Menschen, Dinge und Systeme miteinander kommunizieren lässt. Du verbindest alles miteinander, was eine Schnittstelle hat. Und wenn es noch keine gibt, dann konzipierst und implementierst du sie!

Dabei denkst du gerne auch mal unkonventionell anstatt immer nur Bestehendes verbessern zu wollen. Du bist neugierig auf die Arbeit in agilen Teams in denen gemeinsame Ziele erreicht werden und du hast bereits ein Fundament an Erfahrung in objektorientierter Programmierung, IoT oder WebServices.

Dann...

Back to top