Skip to Content

Digitalisierung

Das Internet der Dinge und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bieten viele neue Möglichkeiten. Wir entwerfen auf Basis Ihrer Anforderungen Architekturen, die Sensoren und deren Daten in ihre Geschäftsprozesse einbinden oder neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Der Fokus liegt dabei auf einer sicheren Integration und schnellen Auswertung der anfallenden Daten sowie eine aktive Steuerung des Ablaufes auf Basis dieser Informationen und darauf anwendbarer Muster.

Digitalisierung und Ethik

Digitalisierung und Ethik...

Meist schleichend entsteht das Risiko eines...

Innovationsworkshop: Internet der Dinge

Innovations­workshop:...

Investieren Sie einen „Innovationstag“ mit...

Strategie, Management & Organisation

Zukunftssicherheit durch die digitale Transformation

Technologie, Architektur & Implementierung

Differenzierung durch innovative Lösungen und Architekturen

Betrieb, Infrastruktur & Services

Neue Cloud-basierende Betriebskonzepte sichern neue Geschäftsmodelle

Poster "Digitalization based on Oracle Cloud"

We have compiled the information about the "Four Pillars of Digitalization based on Oracle Cloud" onto one poster. Order your printed copy.

DWH im Zeitalter der Digitalisierung

Inmitten von Digitalisierung und Industry 4.0 haben sich die Anforderungen an etablierte DWH-Systeme verändert. Bleibt der klassische Ansatz das Mittel der Wahl? Oder sind Unternehmen gezwungen, die bestehende DWH-Architektur zu modernisieren und langfrisitg sogar zu substituieren? Unsere DWH-Experten Fabian Hardt und Christian Lenzhölzer diskutieren am Beispiel verschiedener Architekturszenarios die Vor- und Nachteile einer DWH-Modernisierung.

Lambda-Architektur in der Praxis

In der Welt von Big Data existieren unterschiedliche Tools, mit denen sich eine solche Architektur basierend auf Open-Source-Technologien entwickeln lässt. Welches Tool sich am besten eignet, hängt dabei immer vom Einzelfall ab. In diesem Whitepaper beschreibt unser Experte Lukas Berle den Einsatz einer Lambda-Architektur am Beispiel eines Automatenherstellers.

Mit Big Data in die Digitalisierung starten

Im Vergleich zu klassischen Enterprise-Architekturen verursachen Lösungen aus dem Big-Data-Umfeld geringere Kosten in der Datenverarbeitung. Zudem ermöglichen sie Real-Time-Auswertungen aktuell einströmender Daten. Wichtige Voraussetzungen für eine zukunftssichere IT!

Microservices in der Oracle Cloud

Microservices sind längst nicht mehr nur ein Buzzword, sondern etablieren sich immer mehr in aktuellen IT-Vorhaben. Sie bilden inzwischen die Grundlage flexibler und robuster Software-Architekturen und viele monolithische Anwendungen werden durch eigenständige, fachliche Microservices ersetzt. Insbesondere durch den Einsatz von Container-Technologien ist die Verwaltung und Verteilung von Microservices wesentlich vereinfacht. Mit dem Oracle Application Container Service und dem Oracle Container Cloud Service stellt Oracle zwei Laufzeit-Umgebungen bereit, um Microservices in der Oracle-Cloud zu betreiben.

Lizenzierung in der Cloud

Wie können bestehende Oracle Lizenzen in der Public Cloud eingesetzt werden? Und was sollten Sie bei Datenbank und Middleware über die Oracle Cloud Subscriptions wissen? Unser Lizenzexperte und Leiter des DOAG Competence Center Lizenzfragen Michael Paege bringt Sie in diesem Beitrag auf den neusten Stand.

Fit für die Cloud?

Als Standbein für die Digitalisierung der Wirtschaft stellt Cloud Computing etablierte Geschäftsmodelle in Frage und in vielen Unternehmen können sich kaum vorstellbar, dass diese in kurzer Zeit überholt sein könnten. Doch die Zeit drängt! Wir helfen Ihnen die passenden Anforderungen speziell für Ihr Unternehmen zu identifizieren und die für Sie passende Strategie für die Cloud zu entwickeln.

Lean EAM für Macher

Angesichts der digitalen Transformation mit hohem Veränderungsdruck bei Geschäftsmodellen, Business Capabilities und IT-Leistungen benötigen Unternehmen eine ganzheitliche Sicht auf das Unternehmen. OPITZ CONSULTING unterstützt Sie mit dem Framework OC|LeanEAM beim Aufbau eines zeitgemäßen EAM, das Ihnen die notwendige Transparenz für fundierte Entscheidungen bietet, ohne die Digitalisierung zu bremsen.

Innovations­workshop: Internet der Dinge

Der Trend zur Digitalisierung ist nicht zu stoppen. „Dinge“ mit direkter Internetanbindung werden zunehmend auch miteinander verbunden. Hieraus ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Alte Geschäftsmodelle werden obsolet, vollständig neue Arten von Business werden nun möglich. Unternehmen, bestehende und neue Partner, Anwender und die Dinge wollen gemeinsam in neuen Kontexten gedacht werden. Marschieren Sie vorneweg!

Investieren Sie einen „Innovationstag“ mit Kreativtechniken, um gemeinsam mit ausgewählten Teams Ihrer Organisation herauszufinden, wie Sie vom Internet der Dinge profitieren können.

DevOps Fast Track

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf, und die Innovationsgeschwindigkeit nimmt zu. Um am Markt erfolgreich zu bleiben, müssen viele Unternehmen ihre Softwarelieferprozesse auf den Prüfstand stellen. Flexibilität und schnelle, häufige Software-Releases werden zunehmend unerlässlich. Hier sind Fachleute gefragt, die sowohl den Entwicklungsprozess als auch den Aufbau der Infrastruktur verstehen und effizient gestalten können.

Unser DevOps Fast Track bietet den optimalen Einstieg für zukünftige DevOps-Experten bei OPITZ CONSULTING.

BPM optimiert Reservierung bei AIDA

Für das Cruise-Geschäft gibt es keine Lösungen von der Stange. Aus diesem Grund haben wir es mit vielen Einzelsystemen zu tun. Mit dem prozessorientierten Reservierungssystem ist es uns nun gelungen, die für uns wichtigen, logisch zusammenhängenden Teilprozesse zu verbinden und die Überwachung der Abläufe sicher zu stellen." (Thomas Stolte, IT-Leiter, AIDA Cruises)

Analytics bei digitalen Medien

Axel Springer fokussiert seine Geschäftsaktivitäten intensiv auf den digitalen Bereich. Für dessen Steuerung, Optimierung und Ausbau entwickelte die Konzerntochter Axel Springer SE mit dem Projekt „Evolution“ eine zentrale, konzernweite BI-Plattform. Da der Auftraggeber Wert darauf legte, in engster Zusammenarbeit mit den Fachanwendern früh Ergebnisse zu zeigen und flexibel auf Änderungen der Anforderungen zu reagieren, wollte das Unternehmen dieses Projekt agil auf der Basis von Scrum durchführen.

Mobiles Gebäudemanagement

Für ihr Gebäude- und Anlagenmanagement stand den Kunden des Datenkommunikationsexperten ITENOS die entsprechende Anwendung bislang nur per Webbrowser zur Verfügung. Durch eine zusätzliche mobile Zugangsmöglichkeit können Wartungsaufgaben heute schneller und flexibler erledigt werden. Auch relevante Informationen für das Energiemanagement können jetzt jederzeit mobil abgerufen werden. OPITZ CONSULTING unterstützte ITENOS bei der Adaption der wichtigsten activeOperation Anwendungsfälle für die mobile Verwendung und verhalf dem Unternehmen so zu erheblichen Wettbewerbsvorteilen.

Digitale Plattform für Touristen

Nicht nur Konzerne und gesetzte Mittelständler gehören zu den Kunden von OPITZ CONSULTING: Die Plattform „historisches-hamburg.de“ ist das Ergebnis eines Projekts mit einer Hamburger Stadtteilschule, bei dem die IT-Experten des Beratungshauses einem Geografiekurs halfen, aus einer Idee ein eigenständiges Start-up zu entwickeln. Am Ende wurde aus einem Kleinstprojekt mit schmalem Entwicklungsbudget eine stattliche Projektserie und eine interaktiven Plattform für Lehreinrichtungen und Tourismus ...

Hoch­verfüg­bare, elastische Integrationsplattform

Der IT-Spezialist Wincor Nixdorf setzt auf eine moderne, skalierbare und hochverfügbare Architektur mit dem Oracle Service Bus. „Durch unser Projekt konnten wir die bisherige heterogene Integrationslandschaft nicht nur zukunftssicher modernisieren, sondern auch eine gebündelte sowie konsolidierte Plattform bereitstellen. Einen maßgeblichen Beitrag zu diesem Erfolg leistete OPITZ CONSULTING durch die passgenaue Projektberatung und Projektunterstützung“, sagt Dominik Leufgen, Projektleiter bei Wincor Nixdorf.

Webcast: CA Technologies - API Management Lösung

Wir erläutern in unserem Webcast am 17.10.2017 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr an einem konkreten Praxisprojekt, wie mit Hilfe der API Management Lösung von CA APIs definiert, veröffentlicht und abgesichert werden können.

Die Modernisierung von monolithischen Legacy-Anwendungen steht aktuell bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Mitarbeiter und Kunden geben sich nicht mehr mit altbackenen Benutzeroberflächen zufrieden sondern wollen beispielsweise mit ihren Smartphones unabhängig vom Standort mit diesen Applikationen arbeiten. Unternehmen müssen also Möglichkeiten bieten, auf  ihre Daten und Services jederzeit komfortabel und sicher zugreifen zu können.


Wir gehen in unserem Webcast im Detail darauf ein wie

• die...

CA Technologies - API Management Afterwork Tech-Meeting by CA Technologies & OPITZ CONSULTING

Erfahren Sie bei unserem "API Management Afterwork Tech-Meeting" in Kooperation mit CA Technologies am 18.10.2017 ab 18:30 Uhr in München, an einem konkreten Praxisobjekt, wie mit Hilfe der API Management Lösung von CA APIs definiert, veröffentlicht und abgesichert werden können. Hierbei gehen wir im Detail darauf ein, wie

  • die Erstellung mobiler Apps mithilfe passender Frameworks vereinfacht wird
  • die APIs mittels OAuth2 vor unbefugtem Zugriff geschützt werden
  • eine monolithische Anwendung Schritt für Schritt auf Basis einer Microservice -Architektur modernisiert werden kann und ihre Funktionalität via APIs anbieten

Wir freuen uns für unser Afterwork Tech-Meeting in Kooperation mit CA Technologies, Mike Amundsen (API Academy) als...

IT|espresso "10 unterschätzte Kriterien für eine Mobile Strategie"

Agenda

Uhrzeit
08:30Registrierung & Networking
09:00Begrüßung & Impulsvortrag
09:30kleine Stärkung & Diskussion



Veranstaltungsort:

VarieTee
Markt 6

53111 Bonn

Live-Webcasts "Architecting for the Digital World!"

Obwohl es eine Vielzahl von Veröffentlichungen zum Thema Digitalisierung und digitaler Geschäftsmodelle gibt, fehlen Veröffentlichungen für Praktiker und Macher mit dem Fokus auf flexible, aber robuste Systemarchitekturen. Zudem wird neben den technischen Aspekten die permanente Veränderungsbereitschaft (Changeability) als Grundhaltung der Organisation, wie auch in der IT Organisation selber, zu einer notwendigen Voraussetzung des digitalen Wandels werden. Aktuell wird diesem Aspekt insgesamt zu wenig Aufmerksamkeit beigemessen. Letztlich aber benötigen wir einen Gleichtakt zwischen technologischen Impulsen und hochdynamischen Organisationsanpassungen, um die Potenziale und Chancen der Digitalisierung nachhaltig zu nutzen....

Junior Integration Developer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Du willst von unterwegs per Smartphone deine Kaffeemaschine einschalten können? Oder mit der Alexa von Amazon gleich ganze Unternehmensprozesse starten?
Oder kurz gesagt: dich interessiert wie man Menschen, Dinge und Systeme miteinander kommunizieren lässt. Du verbindest alles miteinander, was eine Schnittstelle hat. Und wenn es noch keine gibt, dann konzipierst und implementierst du sie!

Dabei denkst du gerne auch mal unkonventionell anstatt immer nur Bestehendes verbessern zu wollen. Du bist neugierig auf die Arbeit in agilen Teams in denen gemeinsame Ziele erreicht werden und du hast bereits ein Fundament an Erfahrung in objektorientierter Programmierung, IoT oder WebServices.

Dann...

Big Data Software Engineer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Wir bieten unseren Kunden exzellente Beratungsleistungen und helfen dabei, mit innovativen Technologien, Methoden und Ideen geschäftskritische Prozesse und Systeme abzusichern und weiterzuentwickeln. Und dies über den gesamten Lebenszyklus, in allen Branchen und mit einem breiten Leistungsportfolio. Wir wachsen weiter und suchen für unseren Kompetenzbereich Software Development Verstärkung.

Als  Big Data Software Engineer (m/w) erstellst du Software im Big Data Umfeld und konzeptionierst diese mit gängigen Architektur-Patterns (z.B. Lambda Architektur). Außerdem wirkst du in der Analyse-, Entwurfs- und Testphase mit und erarbeitest strukturierte Problemlösungen auch in Kommunikation...

Junior Big Data Software Engineer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Wir bieten unseren Kunden exzellente Beratungsleistungen und helfen dabei, mit innovativen Technologien, Methoden und Ideen geschäftskritische Prozesse und Systeme abzusichern und weiterzuentwickeln. Und dies über den gesamten Lebenszyklus, in allen Branchen und mit einem breiten Leistungsportfolio. Wir wachsen weiter und suchen für unseren Kompetenzbereich Software Development Verstärkung.

Große Datenmengen im Terrabytebereich, Machine Learning, In Memory Stream Processing und NoSQL Datenbanken schrecken dich nicht ab, sondern machen dich neugierig auf mehr?

Als Junior Big Data Software Engineer (m/w) entwickeln wir dich ausgehend von deinen bisherigen Skills in der...

Geeks (m/w) für Innovationsprogramm (Cloud, Big Data, IoT, moderne Clients)

Die Welt dreht sich schnell. Vor allem aus digitaler Sicht. Wir wollen mit unserer Kunden die Zukunft prägen und ihnen den Weg in herausragende digitale Geschäftsmodelle ebnen. Gemeinsam suchen wir nach neuen, spannenden Geschäftsfeldern für den Einsatz moderner Technologien. In einem jungen, dynamischen Team erarbeiten wir Themen rund um Digitalisierung, Internet of Things (IoT), Big Data, „Modern Clients“ und Cloud Computing. Wir verfolgen dabei einen Lean Startup Ansatz und stellen das „Minimum Viable Product“ in den Mittelpunkt.


Passt du zu uns? Passen wir zu dir? Probier' es aus!

Wenn du sieben oder mehr der Fragen für dich passend findest, sind wir auf dem richtigen Weg:

  • Deine Smartwatch ist mehr als nur ein Telefon?
  • Du...
Back to top