Opitz Headerbild
Ein Netz für verteilte Services
Welche Bedeutung haben Service Meshes für die cloud-native Service-Integration?

Was können Service Meshes wirklich?

Eine unsichtbare Infrastruktur, die Sicherheitsbeauftragte begeistert. Entschlackte Services, die Raum für Fachthemen bieten. Ein Netz, das versprengte Services auffängt. Was macht Service Meshes so besonders, dass die IT-Welt in dieser Weise über sie philosophiert? Und lohnt es sich, tiefer in die Materie einzusteigen – oder sind Service Meshes nur der nächste Hype, den wir morgen von der Straße kratzen können?

Unsere Experten Richard Attermeyer und Sven Bernhardt haben sich das Konzept näher angesehen und nach der Essenz gesucht.

*Dieser Artikel erschien in der Zeitschrift Objekt Spektrum

Sven Bernhardt

Chief Architect & Integration Evangelist

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen
Verwandte Inhalte

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren