Opitz Headerbild
Ein Webframework geht fremd
Back to the roots! Electron bringt Vue.js auf den Desktop

Vue.js auf dem Desktop

Electron-vue als attraktive Möglichkeit, die komfortablen Features eines Desktop-PCs zu nutzen

Jeder UI-Entwickler, der etwas auf sich hält, entwickelt heutzutage Anwendungen in JavaScript im Browser. Dort sind sie einfach am besten aufgehoben, und wir brauchen uns keine Gedanken um lästige Dinge wie die Softwareverteilung oder das Einspielen von Updates zu machen. Und doch – manchmal wollen unsere Anwender Features, die der Browser einfach nicht liefert. Klingt das abwegig? Wer jetzt nickt, möge die Anzahl der Apps auf seinem Smartphone zählen. Lokal installierte Anwendungen haben auch im Jahr 2018 ihre Vorteile. Dabei können Sie Ihr bewährtes Webframework sogar weiterhin verwenden, denn Electron bringt Vue.js auf den Desktop.

*Dieser Artikel erschien im Entwickler Magazin

Stephan Rauh

Solution Architect

Kontakt aufnehmen

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren