Opitz Headerbild
KI – das Mögliche und das Unmögliche
Aktuelle Technologien im Bereich der künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz – wie geht es weiter?

Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der KI-Technologie

Schon in den 1980er-Jahren kam Künstliche Intelligenz beispielsweise in Brettspielen zum EInsatz, bei denen technische Systeme einen guten Gegenspieler nachahmen konnten. Die Technologieform wurde seitdem immer weiter perfektioniert. 1996 schaffte es ein Computer zum ersten Mal, mit Gari Kasparow einen Schachweltmeister zu besiegen. Da stellen sich grundsätzliche Fragen: Ist Künstliche Intelligenz dem Menschen intellektuell wirklich überlegen und sollten wir sie deshalb vielleicht sogar fürchten? Oder ist sie nur ein Mittel, das uns helfen kann unsere begrenzten Möglichkeiten zu verbessern? Dieser Artikel zeigt die Möglichkeiten und Grenzen an praktischen Beispielen auf.

*Dieser Artikel erschien in der DOAG Business News

Niklas Kögel

Director Sales

Kontakt aufnehmen

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren