Opitz Headerbild
OC|COVID-19 Shield - unser Soforthilfe-Angebot
Schnelle und unkomplizierte IT-Services zu Sonderkonditionen. Ein #CoronaSpecial-Angebot.

IT-Soforthilfe, schnell unkompliziert und sicher!

Unsere #CoronaSpecial-Services für Ihre IT 

In schwierigen Zeiten müssen Unternehmen bestimmte Aspekte im Betrieb besonders kritisch hinterfragen:

  • Was passiert, wenn das Kerngeschäft nicht mehr abgebildet werden kann, weil Workarounds IT-Ressourcen binden?
  • Was tun, wenn Ausfälle von On-Prem-Infrastrukturen in einer Notbesetzung gehändelt werden müssen?
  • Wie sichern Sie den Betrieb von geschäftskritischen Systemen, wenn IT-Mitarbeiter wegen Krankheit, Urlaub oder Kurzarbeit plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen?
  • Und wie können Sie Kosten einsparen, um die Liquidität Ihres Unternehmens zu erhalten?

Torsten Winterberg

Director Business & IT Innovation

Kontakt aufnehmen

Angebot herunterladen

Unterstützung von IT-Betrieb bis K-Fall

Auch wenn der Virus uns physisch auf Abstand hält, lassen wir Sie jetzt nicht alleine: Mit dem Soforthilfe-Angebot des OC|COVID-19 Shield unterstützen wir Sie in kritischen Situationen schnell und unkompliziert und helfen so, Ihre Business Continuity zu gewährleisten. Egal, ob nur eine einfache Betriebsunterstützung notwendig ist oder ob ein K-Fall vorliegt. Unsere Experten schauen auf Ihre Systeme, analysieren die Probleme und helfen auf Wunsch bei der Lösung. Auch wenn Sie noch keinen Vertrag mit uns haben. Sichern Sie mit uns Ihre Business Continuity!  

Ihre Vorteile

  • Schneller, kurzfristiger Einsatz
  • Kurze Vertragsbindung
  • Opex statt Capex
  • Bezahlung erst nach erfolgter Leistung

So helfen wir Ihnen

  • Innerhalb kurzer Zeit steht Ihnen ein IT-Experte zur Verfügung und steigt in die Analyse ein.
  • Mithilfe Ihrer Angaben und eines gesicherten Zugangs zu Ihrem System bewerten wir die Situation und empfehlen Ihnen geeignete Maßnahmen zur Problemlösung.
  • Auf Wunsch realisieren wir nachfolgend auch die Problembehebung.

Bei uns in sicheren Händen!

  • Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserer täglichen Routine in Servicearbeiten nach ITIL.
  • Wir dokumentieren jede noch so kleine Maßnahme. So bleiben alle Handlungen für Sie stets nachvollziehbar.
  • Für unsere bestehenden Managed-Services-Vertragskunden gewährleisten wir je nach Servicevertrag feste Reaktions- und Lösungszeiten. Diese haben in der Bearbeitung daher immer Vorrang.

Diese Systeme werden unterstützt

Oracle basierte Systeme:

  • Datenbanken (On-Prem oder Cloud)
  • Middleware Anwendungen wie Forms, PL/SQL oder Apex
  • als Basis Systemumgebungen wie Oracle HW, Oracle Linux, Suse Linux, RHEL, Windows, checkmk

Weitere Datenbanksysteme auf Anfrage:

  • Microsoft SQL
  • MySQL
  • PostgreSQL

 

So starten Sie mit uns

Falls Sie noch kein Kunde von uns sind, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebene Hotline für den Erstkontakt. Bei der Ticketannahme nehmen wir zuerst relevante Infos auf wie Kontaktdaten von Ansprechpartnern und Entscheidern, Angaben zum betroffenen System, eine ausführliche Fehler-beschreibung und Informationen für die Zugangsberechtigung. Im nächsten Schritt übergibt Ihr Ansprechpartner im Solution Desk an einen Service Manager zur Vereinbarung eines OC|COVID-Shield Vertrags. Nachfolgend wird das Ticket zur Bearbeitung an das Serviceteam übergeben.

Ihr Ansprechpartner des Solution Desk nimmt den Incident als Ticket auf und übergibt es zur Bearbeitung an das Serviceteam.

Mithilfe unseres Ticketsystems

  • sorgen wir für transparente Abläufe und Dokumentation,
  • gewährleisten wir eine kosteneffiziente Abrechnung,
  • schaffen wir eine optimale Arbeitsorganisation,
  • können wir unser Vorgehen stetig verbessern.

Ein fester Ansprechpartner steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Gemäß gesonderter Beauftragung übernimmt unser Serviceteam gerne die Lösung Ihres Incidents.

Sie vermeiden teure Ausfälle, sichern Ihre Business Continuity und können künftig noch schneller reagieren.

Sie haben die Wahl zwischen einer einmaligen Leistung oder einer monatlich kündbaren Absicherung per Servicevertrag. Verantwortlichkeiten und Aufwände sind immer klar geregelt.

Wie es funktioniert

  • Beginn mit dem Tag der Ticketerstellung
  • Laufzeit: Kalendermonat
  • Taggenaue Abrechnung im angefangenen Monat
  • Monatliche Service-Pauschale: 600 Euro* (für Bereitstellung von Solution Desk und Ticketsystem)
  • Verfügbarkeitszeitraum (Incident Management) Mo. – Fr., 8.00 – 17.00 Uhr
  • Servicesprachen: Deutsch, Englisch
  • Serviceannahme: Telefon, E-Mail

für Fehleranalyse, Fehlerbehebung und Dokumentation

  • 120 Euro pro Stunde* 
  • Abrechnung in 15-Minuten-Einheiten
  • Sonderpreise gelten bis zum 31. Dezember 2020
  • Danach besteht die Möglichkeit, einen weiteren Vertrag über Managed Services zur Fortführung der Leistungen (ggf. mit Leistungserweiterungen) zu den darin vereinbarten regulären Konditionen abzuschließen
  • Kündigungsmöglichkeit monatlich mit einer Frist von fünf Werktagen zum Monatsende
  • Abrechnung am Ende des Kalendermonats

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.