Opitz Headerbild
Unittests und git – Ein Powerpärchen
So lösen Sie Konfliktfälle in verteilten Versionsverwaltungssystemen

Code-Konflikte in verteilten Entwicklungssystemen lösen

Softwareentwicklung ist ein kreativer Prozess. Sie kann (auf absehbare Zeit) nur von Menschen durchgeführt werden. Damit wird sie auch von menschlichen Unzulänglichkeiten beeinflusst. Dies trifft im Besonderen auf den Continous-Integration-Prozess in der Softwareentwicklung zu. Der Continuous-Integration-Prozess kann nur dann erfolgreich sein, wenn die Codeteile, die von einzelnen Entwicklern beigesteuert werden zusammenpassen. In einem verteilten Versionsverwaltungssystem ist dies keineswegs garantiert.

Mit Unittests und git können Sie Konfliktfälle ohne Nebenwirkungen auflösen. Wie das geht, zeigt unser Software-Development-Experte Thomas Papendieck in diesem Artikel.

*Dieser Artikel erschien in der Zeitschrift Java Spektrum

Thomas Papendieck

Senior Consultant

Kontakt aufnehmen

OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Newsletter abonnieren

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen
Verwandte Inhalte

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren