Skip to Content

Digitalisierung

Das Internet der Dinge und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bieten viele neue Möglichkeiten. Wir entwerfen auf Basis Ihrer Anforderungen Architekturen, die Sensoren und deren Daten in ihre Geschäftsprozesse einbinden oder neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Der Fokus liegt dabei auf einer sicheren Integration und schnellen Auswertung der anfallenden Daten sowie eine aktive Steuerung des Ablaufes auf Basis dieser Informationen und darauf anwendbarer Muster.

Digitalisierung und Ethik

Digitalisierung und Ethik...

Meist schleichend entsteht das Risiko eines Reputationsverlusts durch die Einführung oder...

Innovationsworkshop: Internet der Dinge

Innovationsworkshop IoT

Investieren Sie einen „Innovationstag“ mit Kreativtechniken, um gemeinsam mit ausgewählten...

Strategie, Management & Organisation

Zukunftssicherheit durch die digitale Transformation

Technologie, Architektur & Implementierung

Differenzierung durch innovative Lösungen und Architekturen

Betrieb, Infrastruktur & Services

Neue Cloud-basierende Betriebskonzepte sichern neue Geschäftsmodelle

From Data to Insights – du willst Mehrwert stiften?

Passt du zu uns?

  • Du bist neugierig und adaptierst schnell Neues.
  • ETL und ELT sind für dich mehr als nur drei Buchstaben.
  • SQL sprichst du fließend.
  • Du hast eine Passion für BI/Analytics oder BigData.
  • Du möchtest Daten in aussagekräftige Infos transformieren
  • Du findest den Kontakt mit dem Kunden spannend.
  • Du stellst den persönlichen Erfolg hinter den deines Teams.
  • Du integrierst gerne alles: Daten, Geräte, Menschen.
  • Du hast Lust agil zu arbeiten und verstehst den Sinn.
  • Spaß an der Arbeit und eine positive Grundhaltung zum Leben treiben dich an.

Passen wir zu dir?

  • Bei uns ist kein Projekt wie das andere.
  • Dein Vorgesetzter ist dein persönlicher Coach.
  • Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen.
  • Was du noch nicht kannst, das lernst du bei...

Flexibles, Kontext-unterstützenden Arbeiten in der digitalen Welt

Wie funktioniert ein Chatbot? Warum sollten wir auf Chatbots setzen? Was bringt das unseren Nutzern? Grundlegende Fragen, die sich Unternehmen stellen, wenn sie im aktuellen Hype um Chatbots und/oder Sprachassistenten vorne dabei sein wollen. Unser Experte Christian Ochsenkühn stellt die neuen Möglichkeiten vor.

IT-Organisation "reloaded"

Die Digitalisierung fordert von Unternehmen eine zu schnelle Reaktionsfähigkeit, ein zu vielfältiges technisches Know-how und eine zu hohe Innovations- und Veränderungsgeschwindigkeit und bringt damit viele IT-Organisationen an ihre Grenzen. Sie sind den Anforderungen der Digitalisierung weder organisatorisch, technisch oder prozessual noch im Hinblick auf ihre kulturelle Wandlungsfähigkeit gewachsen. Ein neues Selbstverständnis, neue Rollen und neue Aufgaben müssen her: eine Idee, wie sich die IT wandeln könnte. Unser Chief Strategy Officer Rolf Scheuch stellt das Denkmuster „Innovate–Design–Transform“ vor.

Streamingarchitekturen in der Praxis

Um den Anschluss an die Digitalisierung nicht zu verlieren, wird es Zeit, sich Gedanken über eine geeignete, zukunftssichere Datenarchitektur zu machen. Doch gibt es sie, die eine Streamingarchitektur? Die Praxis zeigt: Im Einzelfall erfolgt eine Auswahl aus vielen Einzelkomponenten.

Meetup-Gruppe "Digital|Experience: von digitalen Machern für digitale Macher"

Wir sind eine Gruppe von Tech-Enthusiasten, UX Geeks, wir leben Agile und Lean, wir sind digitale Macher. Wir wollen einen Raum bieten für Menschen, die wie wir ein Interesse an neuen Technologien haben. Einen Raum, in dem wir zusammen kommen, um unsere Erfahrungen und Interessen zu teilen. Um neue Informationen aus erster Hand zu erfahren zu Themen wie Voice (z.B. Alexa), IoT, Augmented Reality. Aber das ist nicht alles. Wir wollen diese Themen mit Euch diskutieren, sie aus verschiedenen Perspektiven betrachten, um ein umfassendes Bild davon zu erhalten. Wir wollen anpacken und sie selber ausprobieren, um ein Gefühl für die Materie zu bekommen (z.B. selber einen neuen Alexa-Skill entwickeln), aber auch soziale und ethische...

Industry 4.0 on the Shop Floor

Kapitel 5 des Digital Cookbook von Krafzig, Deb und Frick befasst sich mit einem deutschen Automobilunternehmen mit  Produktionsstätten auf der ganzen Welt. Im Zuge der Digitalisierung entschied sich das Unternehmen, bestehende Manufacturing Execution Systems (MES) in der Automobilproduktion zu harmonisieren, um im Zuge von Industry 4.0 eine stabile Basis für kontinuierliche Innovation zu schaffen. Unser Business Development & Innovation Manager Torsten Winterberg stellt das Beispiel vor.

Presseinfo: Managed Services für die Oracle Cloud

Als erster zertifizierter Managed Service Provider von Oracle in Deutschland betreibt OPITZ CONSULTING Oracle und Non-Oracle Workloads als PaaS und individuelle Applikationen und Analytics-Lösungen als SaaS. Die Kunden erhalten ein hundertprozentiges Outsourcing der Lösungen und profitieren außerdem vom Know-how und den Erfahrungen in anderen Bereichen.

API Management für die Digitalisierung

Die Digitalisierung beschäftigt derzeit alle Unternehmen. Bestehende Geschäftsmodelle werden auf den Prüfstand gestellt und parallel dazu entstehen neue digitale Geschäftsmodelle, wenn zum Beispiel Unternehmen Daten und Services für Dritte zugänglich machen. Damit Applikationen, mobile Endgeräte und Dinge über eine Plattform sicher mit den exponierten Business Capabilities kommunizieren können, werden APIs immer wichtiger. OPITZ CONSULTING unterstützt seine Kunden bei der Realisierung einer agilen API-basierten Systemlandschaft, die sie in die Lage versetzt, neue digitale Geschäftsmodelle effizient umzusetzen und schnell an den Markt zu bringen.

Managed Services auf der Oracle Cloud-Plattform

Als zertifizierter Oracle Managed Service Provider (MSP) unterstützen wir unsere Kunden bei der Migration und dem Betrieb von Oracle und Non-Oracle Workloads auf der Oracle Cloud-Plattform. Über 120 Kunden nutzen bereits unsere Managed Services zur Sicherstellung der Business Continuity ihrer Systeme. Mit maßgeschneiderten Services sorgen unsere Teams für den reibungslosen Ablauf von Geschäftsprozessen, übernehmen notwendige Modernisierungen und erhöhen so den Investitionsschutz.

Meetup Gruppe "Digital|Experience - behind the scenes"

Im BalanLAB teilen wir bereits Erfahrungen in der angewandten Digitalisierung. Diese Plattform möchten wir öffnen und digitale Macher mit dem Digital Experience Meetup zu uns einladen. Dazu gibt es intensive Einblicke in die Werkstatt der Technik- und Methodenspezialisten sowie der Change Coaches, die auch ethische und persönliche Aspekte in Veränderungsprozessen im Fokus haben.

 

 

 

Oracle Cloud - Getting Started Workshop

Die Oracle Cloud ist eine der umfangreichsten und am stärksten integrierten Public Clouds der Branche. Mit unserem Erfahrungsschatz helfen wir Ihnen, die passenden Anforderungen speziell für Ihr Unternehmen zu identifizieren. Nutzen Sie bestehende Cloud Credits und definieren Sie mit uns hybride Architekturansätze zwischen Systemen in Ihrem eigenen Rechenzentrum und maßgeschneiderten Cloud Services, um eine für Sie passende Cloud-Strategie zu entwickeln und umzusetzen.

Junior Middleware Consultant (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Wir bieten unseren Kunden exzellente Beratungsleistungen und helfen dabei, mit innovativen Technologien, Methoden und Ideen geschäftskritische Prozesse und Systeme abzusichern und weiterzuentwickeln. Und dies über den gesamten Lebenszyklus, in allen Branchen und mit einem breiten Leistungsportfolio. Wir wachsen weiter und suchen für unseren Kompetenzbereich Infrastructure Consulting/MSI Verstärkung.

Null Bock auf immer dasselbe? Als Junior Middleware Consultant (m/w) bist du überall dabei - bei Konzeption, Entwurf, Installation, Administration, Tuning und Support von Middleware-Systemen und entwickelst dich dabei weiter in Themen wie Cloud, BigData, DevOps, Java / Scala.
In einem...

Mit Big Data in die Digitalisierung starten

Im Vergleich zu klassischen Enterprise-Architekturen verursachen Lösungen aus dem Big-Data-Umfeld geringere Kosten in der Datenverarbeitung. Zudem ermöglichen sie Real-Time-Auswertungen aktuell einströmender Daten. Wichtige Voraussetzungen für eine zukunftssichere IT!

Fit für die Cloud?

Als Standbein für die Digitalisierung der Wirtschaft stellt Cloud Computing etablierte Geschäftsmodelle in Frage und in vielen Unternehmen können sich kaum vorstellbar, dass diese in kurzer Zeit überholt sein könnten. Doch die Zeit drängt! Wir helfen Ihnen die passenden Anforderungen speziell für Ihr Unternehmen zu identifizieren und die für Sie passende Strategie für die Cloud zu entwickeln.

Junior Integration Developer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Du willst von unterwegs per Smartphone deine Kaffeemaschine einschalten können? Oder mit der Alexa von Amazon gleich ganze Unternehmensprozesse starten?
Oder kurz gesagt: dich interessiert wie man Menschen, Dinge und Systeme miteinander kommunizieren lässt. Du verbindest alles miteinander, was eine Schnittstelle hat. Und wenn es noch keine gibt, dann konzipierst und implementierst du sie!

Dabei denkst du gerne auch mal unkonventionell anstatt immer nur Bestehendes verbessern zu wollen. Du bist neugierig auf die Arbeit in agilen Teams in denen gemeinsame Ziele erreicht werden und du hast bereits ein Fundament an Erfahrung in objektorientierter Programmierung, IoT oder WebServices.

Dann...

inspire|IT 2018 - Digital Transformation - Make IT happen!

Die Digitalisierung hat nun im Jahr 2018 alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Facetten in Deutschland erfasst. Die meisten Unternehmen haben Digitalisierungsstrategien formuliert und verfolgen, mit unterschiedlichem Erfolg, seit einigen Jahren den digitalen Wandel.

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wie der digitale Wandel erfolgt. Deshalb steht die diesjährige inspire|IT unter dem Motto „Digital Transformation – Make IT happen!“.

Wie kann die zukünftige IT vom Getriebenen der Digitalisierung zum Treiber des digitalen Wandels werden? Diese Frage möchten wir diskutieren und legen daher den Schwerpunkt der inspire|IT 2018 auf das „Make“. Wir möchten Handlungsempfehlungen für Praktiker und Macher geben mit einem Fokus...

Big Data Software Engineer (m/w)

Überraschend VIELFÄLTIG: dein Wirkungsfeld

Wir bieten unseren Kunden exzellente Beratungsleistungen und helfen dabei, mit innovativen Technologien, Methoden und Ideen geschäftskritische Prozesse und Systeme abzusichern und weiterzuentwickeln. Und dies über den gesamten Lebenszyklus, in allen Branchen und mit einem breiten Leistungsportfolio. Wir wachsen weiter und suchen für unseren Kompetenzbereich Software Development Verstärkung.

Als  Big Data Software Engineer (m/w) erstellst du Software im Big Data Umfeld und konzeptionierst diese mit gängigen Architektur-Patterns (z.B. Lambda Architektur). Außerdem wirkst du in der Analyse-, Entwurfs- und Testphase mit und erarbeitest strukturierte Problemlösungen auch in Kommunikation...

Oracle Lizenz|Roadshow 2018 - Digitalisierung ermöglichen: Lizenzierung und Cloud

Zudem werden die vorhandenen Systeme weiterhin genutzt, verändert und erweitert. Bereits bestehende Lizenzen müssen um neue ergänzt werden. Welche Herausforderungen enstehen dadurch und welche Formen sind geeignet? Aber vor allem fragen sich viele, was sie zukünftig in die Cloud "mitnehmen" können.

In der aktuellen Umbruchsphase benötigen Sie daher nicht nur tiefgreifendes Wissen über die aktuellen Lizenzmodelle. Sie müssen sich parallel auch auf den Einsatz von zukünftigen Cloud Services einstellen.

Aber was bedeutet das beim Einsatz von Oracle Software? Kürzlich erst hat Oracle die neuen Modelle "Universal Credits" und "Bring your own License to PaaS (BYOL)" vorgestellt.

Diese Modelle und weitere Themen rund um die...

BPM optimiert Reservierung bei AIDA

Für das Cruise-Geschäft gibt es keine Lösungen von der Stange. Aus diesem Grund haben wir es mit vielen Einzelsystemen zu tun. Mit dem prozessorientierten Reservierungssystem ist es uns nun gelungen, die für uns wichtigen, logisch zusammenhängenden Teilprozesse zu verbinden und die Überwachung der Abläufe sicher zu stellen." (Thomas Stolte, IT-Leiter, AIDA Cruises)

Analytics bei digitalen Medien

Axel Springer fokussiert seine Geschäftsaktivitäten intensiv auf den digitalen Bereich. Für dessen Steuerung, Optimierung und Ausbau entwickelte die Konzerntochter Axel Springer SE mit dem Projekt „Evolution“ eine zentrale, konzernweite BI-Plattform. Da der Auftraggeber Wert darauf legte, in engster Zusammenarbeit mit den Fachanwendern früh Ergebnisse zu zeigen und flexibel auf Änderungen der Anforderungen zu reagieren, wollte das Unternehmen dieses Projekt agil auf der Basis von Scrum durchführen.

Mobiles Gebäudemanagement

Für ihr Gebäude- und Anlagenmanagement stand den Kunden des Datenkommunikationsexperten ITENOS die entsprechende Anwendung bislang nur per Webbrowser zur Verfügung. Durch eine zusätzliche mobile Zugangsmöglichkeit können Wartungsaufgaben heute schneller und flexibler erledigt werden. Auch relevante Informationen für das Energiemanagement können jetzt jederzeit mobil abgerufen werden. OPITZ CONSULTING unterstützte ITENOS bei der Adaption der wichtigsten activeOperation Anwendungsfälle für die mobile Verwendung und verhalf dem Unternehmen so zu erheblichen Wettbewerbsvorteilen.

Digitale Plattform für Touristen

Nicht nur Konzerne und gesetzte Mittelständler gehören zu den Kunden von OPITZ CONSULTING: Die Plattform „historisches-hamburg.de“ ist das Ergebnis eines Projekts mit einer Hamburger Stadtteilschule, bei dem die IT-Experten des Beratungshauses einem Geografiekurs halfen, aus einer Idee ein eigenständiges Start-up zu entwickeln. Am Ende wurde aus einem Kleinstprojekt mit schmalem Entwicklungsbudget eine stattliche Projektserie und eine interaktiven Plattform für Lehreinrichtungen und Tourismus ...

Hoch­verfüg­bare, elastische Integrationsplattform

Der IT-Spezialist Wincor Nixdorf setzt auf eine moderne, skalierbare und hochverfügbare Architektur mit dem Oracle Service Bus. „Durch unser Projekt konnten wir die bisherige heterogene Integrationslandschaft nicht nur zukunftssicher modernisieren, sondern auch eine gebündelte sowie konsolidierte Plattform bereitstellen. Einen maßgeblichen Beitrag zu diesem Erfolg leistete OPITZ CONSULTING durch die passgenaue Projektberatung und Projektunterstützung“, sagt Dominik Leufgen, Projektleiter bei Wincor Nixdorf.

Back to top