Skip to Content
E-Book: Dynamikrobuste Architekturen der Digitalisierung

E-Book: Dynamikrobuste Architekturen der Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung betrifft nahezu jede Industrie – unabhängig von Größe, Standort und Branche. Unüberlegte Entscheidungen können dabei fatale Konsequenzen haben. Dieses fast 200 Seiten umfassende E-Book hilft Ihnen, eine ganzheitliche Sicht auf die Digitalisierung zu entwickeln, Changeability als Haltung zu beachten sowie flexible und gleichzeitig robuste Architekturen zu kreieren.

Für Praktiker und Macher

Speziell für Praktiker und Macher fassen unsere Experten in diesem Buch die Ergebnisse einer Vielzahl von Beratungsmandaten und Implementierungsprojekten zusammen. Denn obwohl es zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Digitalisierung und digitale Geschäftsmodelle gibt, fehlen Veröffentlichungen für die Praxis mit dem Fokus auf flexible, aber robuste Systemarchitekturen. Zudem ist heute schon absehbar, dass künftig neben technischen Aspekten die permanente Veränderungsbereitschaft als Grundhaltung der Organisation, wie auch in der IT-Organisation selbst, zu einer notwendigen Voraussetzung des digitalen Wandels wird.

Inhalt

Die Autoren legen den Schwerpunkt daher genau auf diese ganzheitliche Sichtweise von Systemarchitekturen, Organisation und Menschen in der IT und geben Empfehlungen aus der Praxis. Der Leser findet Referenzmodelle und Vorgehensweisen für die IT-Organisation und den Aufbau einer dynamikrobusten Systemarchitektur. Denn mit die wichtigste Erkenntnis aus der IT-Beratung aus unterschiedlichen Mandaten und über alle Marktsegmente hinweg ist: „Die Digitalisierung benötigt eine ganzheitliche Sicht auf die Systemarchitektur, die Menschen und die Organisation in der IT.“

Das Buch richtet sich vor allem an Unternehmensentscheider mit einem guten Grundverständnis für Informationstechnologie und einer Aufgabenstellung im Bereich der Digitalisierung bzw. in der Verantwortung für digitale Geschäftsmodelle. Vor allem richtet sich das Werk an Business- und IT-Architekten. Sie erfahren auf knapp 200 Seiten und durch 59 Abbildungen illustriert, wie Sie

  • ­eine ganzheitliche Sicht auf die Digitalisierung entwickeln,
  • die Aspekte der Changeability als Haltung beachten
  • und ein Design for Change in die Architekturen einbauen.

In einer umfangreichen Leseprobe bekommen Sie einen Einblick in die Inhalte des Buchs und können das erste Kapitel lesen. Oder bestellen Sie jetzt das E-Book oder ein Paperback-Exemplar bei uns!

E-Book und Paperback

Innovation im digitalen Wandel

Die Bedeutung von spezialisierten digitalen Einheiten für Ideation, Invention und Innovation sowie die Innovationskultur als Treiber im digitalen Wandel.

Zur Leseprobe
Event

Digital Xchange – Bergisches RheinLand

In Kooperation mit der TH-Köln, den Kreisen Rhein-Sieg, Rhein-Berg und Oberberg , der IHK-Köln und OPITZ CONSULTING laden wir am 23. Juni 2018 zum Digital Exchange – Bergisches Rheinland

Details und Anmeldung
Back to top