Skip to Content

DevOps & Continuous Delivery

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf, und die Innovationsgeschwindigkeit nimmt zu. Um am Markt erfolgreich zu bleiben, müssen viele Unternehmen ihre Softwarelieferprozesse auf den Prüfstand stellen. Flexibilität und schnelle, häufige Software-Releases werden zunehmend unerlässlich. Hier sind Fachleute gefragt, die sowohl den Entwicklungsprozess als auch den Aufbau der Infrastruktur verstehen und effizient gestalten können.

DevOps Fast Track

DevOps Fast Track

Ihr Kickstart in die digitale Zukunft! Unser DevOps Fast Track bietet den optimalen...

DevOps: Change Mindset before Toolset

DevOps: Change Mindset...

Wie sich das Denken ändern muss, um produktorientierte Software zu liefern? In diesem...

UX Starter Workshop

User Experience (UX) und Usability sind kritische Erfolgsfaktoren für moderne und innovative Unternehmenssoftware. Hochwertige UX unterstützt Benutzer dabei, ihre Arbeit reibungsloser und qualitativ besser zu erledigen. Dabei bringt sie einen direkten monetären Mehrwert durch die Erhöhung der Produktivität, geringere Trainingskosten und weniger Change Requests. Des Weiteren bringt hochwertige UX einen „menschlichen“ Mehrwert, indem es die Benutzerzufriedenheit erhöht und die Beziehung zwischen Business und IT stärkt. Ob Sie bestehende Anwendungen modernisieren oder neue digitale Lösungen entwickeln, User Experience (UX) sorgt dafür, dass Benutzer Ihre Anwendung als bereichernd wahrnehmen und sie zum Erfolg führen.

DevOps: Change Mindset before Toolset

Um die mit DevOps verbundene Transformation in Unternehmen zu forcieren, sind ein entsprechendes Mindset und ein passendes Toolset erforderlich. So muss auch ein Umdenken stattfinden von getrennten Aufgabenbereichen hin zu interdisziplinären Teams mit gemeinsamen Produktzielen. In diesem Whitepaper erläutert unser DevOps-Spezialist Halil Hancioglu, welche Motive einen solchen Wandel begründen und zeigt häufige Stolperfallen auf.

Continuous Delivery in der Praxis

Viele Unternehmen beginnen derzeit, sich mit Continuous Delivery zu beschäftigen. Häufig sind es einzelne Projekte, die solche Initiativen vorantreiben. Wird der Teilnehmerkreis größer, weil sich Abteilungen oder mehrere Teams dem Thema widmen wollen, braucht es ein umfassenderes Konzept: An welche Aspekte muss man denken? Wie baue ich die Umgebungen auf? Und wer übernimmt die Umsetzung?

Microservices in der Oracle Cloud

Microservices sind längst nicht mehr nur ein Buzzword, sondern etablieren sich immer mehr in aktuellen IT-Vorhaben. Sie bilden inzwischen die Grundlage flexibler und robuster Software-Architekturen und viele monolithische Anwendungen werden durch eigenständige, fachliche Microservices ersetzt. Insbesondere durch den Einsatz von Container-Technologien ist die Verwaltung und Verteilung von Microservices wesentlich vereinfacht. Mit dem Oracle Application Container Service und dem Oracle Container Cloud Service stellt Oracle zwei Laufzeit-Umgebungen bereit, um Microservices in der Oracle-Cloud zu betreiben.

Application Lifecycle Management mit dem Oracle Developer Cloud Service

In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie Anwendungen entwickelt werden, sehr stark verändert. Viele Projektteams nutzen inzwischen agile Entwicklungsmethoden, Continuous Integration und Continuous Delivery. Unterstützt wird diese Veränderung der Anwendungsentwicklung durch Software, die zum Teil auch als Open Source erhältlich ist. Damit das Team diese Software nutzen kann, muss ein Entwickler oder ein Administrator die Installation und die Wartung übernehmen. In vielen Fällen braucht die Bereitstellung der Entwicklungsumgebung deshalb einen gewissen Vorlauf. Aber auch während der Projekt-Laufzeit werden für die Administration und Wartung weitere Ressourcen gebunden. Der Oracle Developer Cloud Service (DevCS)...

Hilfe bei der Automatisierung: Ansible für DevOps

DevOp DBA, also Developer und Administratoren, sind heute in aller Munde, wenn es um neuartige Technologien geht, die in den Systembetrieb eingebunden werden müssen. Zu ihren Aufgaben gehört es, Systemlandschaften zu installieren, zu konfigurieren, zu überwachen und, ganz wichtig, zu automatisieren – dem Kunden also eine maßgeschneiderte Software-Lösung schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen.

Dieser Artikel gibt einen kurzen Einblick in Ansible, das als Tool zur Automatisierung und Standardisierung von Softwareinstallationen immer mehr an Bedeutung gewinnt.

The Cattle Crew

Die DevOps Community startet durch

Um unsere Kunden bei der DevOps-Transformation zu unterstützen und unsere Kompetenz kontinuierlich zu verbessern, haben wir die OC DevOps Community gegründet, in der sich Kollegen aus allen Standorten in regelmäßigen Abständen austauschen und gemeinsam neues Wissen erarbeiten.

Zum Blogbeitrag

Continuous Delivery

Mit den Prinzipien des Continuous Delivery liefern Sie Ihre Anwendungen nicht nur schneller aus, sondern Sie installieren sie auch deutlich sicherer und weniger fehleranfällig in die Produktionsumgebung. Damit das funktioniert, müssen Softwaredesign, Entwicklungspraktiken sowie Bau- und Auslieferungsprozesse aufeinander abgestimmt sein.

Agile Softwareentwicklung

Softwareprodukte müssen heute hohen Qualitätsansprüchen genügen und dennoch schnell und effizient entwickelt werden. Agile Softwareentwicklung bringt diese Flexibilität und Reaktionsfähigkeit ins Spiel und fungiert damit als Gegenbewegung zu klassischen Vorgehensweisen.

Von Continuous Integration zu Continuous Delivery
Richard Attermeyer und Michael Stähler stellen sich den häufigsten Fragen unserer Kunden
Back to top