Skip to Content

Mobile Team as a Service

Immer mehr Unternehmen erkennen die Produktivitäts-Potenziale von Apps für Smartphones & Tablets. Um von dieser "2. Welle der Apps" maximal effizient zu profitieren setzen sie dabei bevorzugt auf externe Teams aus Spezialisten für die beiden Mobile-Plattformen iOS und Android sowie ihre Sub-Plattformen für Smartwatches, Smart TVs und Augmented Reality. Wir sind mit eben solchen Teams speziell für diese Anforderung aufgestellt und in der Lage, Ihre Apps über den gesamten Lifecycle zu betreuen: Konzept, Design, Technologie-Auswahl, Implementierung, Betrieb & Wartung.

Mobile Team as a Service

Mobile Team as a Service...

Mängel bei Usability und User Experience in Unternehmensanwendungen wirken sich suboptimal...

Mobile BI/Analytics

Mobile BI/Analytics

Mit Mobile BI/Analytics immer einen Schritt voraus - Überall und jederzeit auf...

Das Digital Startup bei Boehringer Ingelheim

BI X ist das 2017 neu geschaffene Digital Lab von Boehringer Ingelheim, in dem das Unternehmen neue Konzepte und digitale Lösungen für die Geschäftsbereiche Humanpharma und Tiergesundheit entwickeln
will. Man investierte 2017 über 10 Millionen Euro in das Startup, um die digitale Transformation durch Data Science, agile Softwareentwicklung und User Experience Design zu unterstützen und zu befeuern und schuf damit den idealen Rahmen, um die Freiheiten und die Agilität eines Start-up mit den Stärken eines globalen Konzerns zu verbinden.

Interview mit Clemens Utschig-Utschig, Global Head of IT Technology Strategy, Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG (Auszug aus unserem E-Book "Innovation im Digitalen Wandel")

Innovationansatz bei Thyssenkrupp Steel Europe (TKSE)

Das „Smart Steel Pioneer Programm“ bei der TKSE ist Teil der Innovationsstrategie für das
Thema Digitalisierung und damit eingebettet in die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Dieser Open-Innovation-Ansatz in Berlin ist nur ein Baustein dieser Strategie. Zum einen geht es darum, jungen Ingenieuren und Entwicklern die Chance zu geben, eigene Ideen oder Ideen aus Digitalisierungsinitiativen der TKSE in einem inspirierenden Umfeld zu evaluieren und zu verfolgen. Zum andern werden diese auf maximal 6 Monate freigestellten Mitarbeiter nach ihrer Rückkehr in der Linienorganisation als Multiplikatoren bzw. Change Agents dienen und das
Mindset eines Start-ups mitbringen und vervielfältigen.

Ein Interview mit Volker Lang und...

Innovative Lern- und Raumkonzepte

Die Arbeit im Innovationsraum „ideenreich“ der TH Köln erfolgt nicht nur im physischen, sondern auch im digitalen Raum – und zwar gleichzeitig. Ähnlich wie in der Arbeitswelt finden zudem Projektaktivitäten zeitlich und räumlich verteilt statt. Das bedeutet zum Beispiel, dass man weitere Teilnehmer, die zu Hause oder im Auslandssemester sind, einfach hinzuschalten und trotzdem gemeinsam mit dem Team vor Ort auf der gleichen Arbeitsfläche Ideen entwickeln kann ...

Interview mit Prof. Dr. Christian Kohls, TH Köln (Auszug aus unserem E-Book "Innovation im Digitalen Wandel")

Ein Webframework geht fremd

Lokal installierte Anwendungen haben auch im Jahr 2018 ihre Vorteile und manchmal legen Software-Anwender Wert auf Features, die der Browser einfach nicht liefert. Jetzt können Entwickler beide Welten miteinander verbinden: denn Electron bringt Vue.js auf den Desktop. Unser Java-Experte Stephan Rauh stellt das Projekt vor.

Neue Sicherheitsrisiken im Fokus

Die OWASP-Top-10 ist eine weltbekannte Rangliste der wichtigsten Sicherheitsrisiken für Anwendungen im Web. Sie wird in regelmäßigen Abständen vom Open Web Application Security Project (OWASP) herausgegeben. Ende 2017 wurde eine neue Version veröffentlicht, die zahlreiche Änderungen enthält. Neue Risiken sind hinzugekommen, alte wurden entfernt. Auch sonst weiß unser Experte Dr. Marius Hofmeister einiges zu berichten.

UX Starter Workshop

User Experience (UX) und Usability sind kritische Erfolgsfaktoren für moderne und innovative Unternehmenssoftware. Hochwertige UX unterstützt Benutzer dabei, ihre Arbeit reibungsloser und qualitativ besser zu erledigen. Dabei bringt sie einen direkten monetären Mehrwert durch die Erhöhung der Produktivität, geringere Trainingskosten und weniger Change Requests. Des Weiteren bringt hochwertige UX einen „menschlichen“ Mehrwert, indem es die Benutzerzufriedenheit erhöht und die Beziehung zwischen Business und IT stärkt. Ob Sie bestehende Anwendungen modernisieren oder neue digitale Lösungen entwickeln, User Experience (UX) sorgt dafür, dass Benutzer Ihre Anwendung als bereichernd wahrnehmen und sie zum Erfolg führen.

User Experience Design in der Welt des Internet of Things

Die steigende Anzahl an vernetzten Dingen und Endgeräten erfordert einen verstärkten Fokus auf den Endbenutzer. Innovative Lösungen sollen für den Benutzer einen nahtlosen Zugriff auf Informationen und Anwendungen ermöglichen. Unser Experte Andreas Lehner zeigt, wie User-Experience-Design-Prozesse helfen, diese komplexen Herausforderungen zu meistern.

Mobile Team as a Service

Anwendungen im professionellen Einsatz können denen aus dem Privatleben oft nicht das Wasser reichen. Dabei führen Mängel bei Usability und User Experience letztlich zu einer suboptimalen Produktivität im Geschäft. Mit dieser Erkenntnis begeben sich immer mehr Unternehmen an die Umsetzung von mobilen Enterprise Apps. Die beste Art, diese „Welle“ für sich zu nutzen, liegt für viele Unternehmen weder in der dauerhaften Beschäftigung entsprechender Mitarbeiter noch im Management eines „Freelancer-Flohzirkus“ sondern irgendwo in der goldenen Mitte: Sie buchen ein externes Team als Service. Wir bieten diesen Service an und unterstützen Sie bei der Entwicklung moderner Enterprise Apps.

Mobile BI/Analytics

Mit Mobile Business Intelligence/Analytics haben Sie nicht nur überall und zu jeder Zeit Zugriff auf wichtige Unternehmensdaten, Sie erschließen auch ganz neue Geschäftsmöglichkeiten. Mithilfe spezieller Apps greifen Sie auf die bestehenden Kennzahlen zu, die Sie direkt mit weiteren Informationen auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC verknüpfen können.

Identifizieren Sie mit uns wirtschaftliche Anwendungsfälle für Ihr Unternehmen und beseitigen Sie systematisch Schwachstellen und Sicherheitsrisiken. Entwickeln Sie mit uns neue Applikationen für die Optimierung der Kundenbetreuung, für die Verbesserung Ihres Services und für die Erschließung neuer Marktchancen.

The Cattle Crew

Mobile Team as a Service

Das Thema Mobile bewegt uns längst nicht mehr nur im privaten Umfeld sondern auch im Unternehmen. Warum ist das so und wie können Unternehmen dieser Anforderung begegnen?

Zum Blog-Beitrag

Moderne Oberflächen

Jahrelang setzte die IT-Branche auf Konsolidierung und Standardisierung. Heute, im Zeitalter der Digitalisierung, gibt es viele Geräteklassen, auf denen Ihre Software laufen kann: Smartphone, Tablets, Laptop, Desktop-PC und Spezialgeräte, die auf den ersten Blick nicht als PC zu erkennen sind - die Ihre Mitarbeiter aber genauso für ihre Arbeit nutzen möchten. In Zukunft kommen noch weitere Geräte dazu: Google Glasses sind nur der Anfang.

Managed Services Application: OC|MSA®

Mit unseren Managed Services Application bieten wir Ihnen ein Sorglos-Paket für die komfortable und sichere Wartung, Weiterentwicklung und Modernisierung Ihrer Geschäftsanwendungen durch unsere erfahrenen Experten. Mit maßgeschneiderten Services sorgen unsere Teams für den reibungslosen Ablauf Ihrer Geschäftsprozesse, übernehmen notwendige Modernisierungen und erhöhen so Ihren Investitionsschutz.

Mobile Solutions by OPITZ CONSULTING
Damals und heute - Mobile Solutions mal ganz anders erklärt
Back to top