Opitz Headerbild
Java: Was ändert sich? Risiken und Handlungsalternativen

Änderungen im Java-Umfeld

Die nächsten zu erwartenden Änderungen im Java-Standard

Wer ab Februar 2019 weiterhin neue Updates und Security Patches für das Oracle JDK 8 braucht oder haben möchte, benötigt die kostenpflichtige Java SE Subscription. Im Zusammenhang mit der Entscheidung von Oracle, JDK 11 kostenfrei nur noch für Development, Test, Proof of Concept und Demo zur Verfügung zu stellen, und zusammen mit der Entscheidung des Java Community Process (JCP), die generelle Release-Kadenz von drei Jahren auf sechs Monate zu verkürzen, bedeutet dies gewaltige Veränderungen für Java-Kunden. Zudem trifft es mit Java ein Umfeld, das in der Vergangenheit aufgrund der freien Verfügbarkeit nicht, beziehungsweise kaum, gemanagt werden musste und wurde.

*Dieser Artikel erschien bei Java Aktuell

Michael Paege

Senior Manager Cloud & Compliance

Kontakt aufnehmen

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren