Opitz Headerbild
5.000 Euro für die Hospizarbeit
Spende an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe

OPITZ CONSULTING spendet 5.000 Euro an das Kinderhospiz Balthasar

Im Rahmen seiner jährlichen Kundenbefragung lobte OPITZ CONSULTING 2018 für jeden ausgefüllten Fragebogen eine Spende von 25 Euro zugunsten des Kinderhospiz Balthasar in Olpe aus. 2750 EUR kamen auf diese Weise zusammen. Die Geschäftsführung rundete das Ergebnis auf eine Spendensumme von 5.000 EUR auf.

Anfang Februar fuhren Sarah Opitz (Member Executive Board) und Lars Tams (Senior Marketing Manager) zur offiziellen Spendenübergabe in das Hospiz und hatten dabei die Gelegenheit, einen Einblick in die Arbeit der Einrichtung zu bekommen. Dieser Tag sollte bei beiden emotional noch lange nachwirken.

Lars Tams

Director Marketing, New Business & Inside Sales

Kontakt aufnehmen

PDF herunterladen

"Als Unternehmen haben wir eine soziale Verantwortung!"

Das Thema Kinder- und Jugendhospiz ist für viele Menschen sehr schwierig und gehört zu den Dingen, die sie gedanklich lieber ausblenden, wissen die Mitarbeiter zu bestätigen. „Die meisten Menschen spenden lieber für Dinge, die irgendwann gut ausgehen. Eine Spende für ein „hungerndes Kind“ suggeriert, es wird wieder gut. Diese Option ist zumindest im Sinne einer Heilung im Hospiz leider ausgeschlossen. Aber dennoch oder genau deswegen ist die Arbeit eines Kinder- und Jugendhospizes so wichtig, erfuhren unsere Spendenüberbringer.

Bereits ab der Diagnose „unheilbar krank“ betreut die Einrichtung die Patienten und insbesondere ihre Angehörigen. Die Konfrontation mit der Krankheit des Kindes, die mit einer eingeschränkten Lebenserwartung verbunden ist, verändert die Lebenssituation der Familien von Grund auf. Genau hier leistet das Hospiz schon lange vor der letzten Lebensphase des Kindes Unterstützung. Die Familien kommen regelmäßig in die Einrichtung, wohnen gemeinsam mit den Kindern in Familien-Appartements nutzen die Therapiemöglichkeiten, tauschen sich mit anderen Betroffen aus oder entspannen sich einfach nur. Das Haus ist wird damit zu einem positiven Ort, an dem der Alltag kurz vergessen wird. Das Ziel ist es, die verbleibende Zeit für alle so positiv wie möglich zu gestalten. Am Ende wird dann natürlich auch der letzte Weg begleitet und die Familien werden in der Trauerarbeit unterstützt.

Zitat

„Als Unternehmen haben wir eine soziale Verantwortung, so wie auch jeder einzelne von uns. Natürlich gibt es jede Menge sinnvolle Möglichkeiten zu spenden, und die Entscheidung für eine bestimmte Einrichtung oder Organisation sollte man sich nicht zu einfach machen. Ein persönlicher Einblick vor Ort kann hier helfen. Ich kann demnach nur bestätigten, wie wichtig die Arbeit im Kinderhospiz Balthasar ist“

Lars Tams, OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Kinderhospiz Balthasar

Im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar werden aktuell ca. 300 Patienten betreut. Die Einrichtung ist speziell für Kinder und Jugendliche ausgestattet ist. Das Haus ist hell und freundlich und erin-nert mehr an eine Jugendherberge als an ein Sterbespital.Das Angebot, das eine solche Einrichtung Patienten und Angehörigen bietet, geht weit über die Kassenleistungen hinaus. 50% des Gesamtbudgets, das sind rund eine Million Euro, müssen durch Spenden aufgebracht werden.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.