Headerbild
Besser zusammen agieren in Entwicklung und Betrieb
Wie modern sind Ihre IT-Landschaften und die dazugehörigen Prozesse? Machen Sie den DevOps Quick Check!

DevOps Quick Check

Es ist Freitagabend 18:30 Uhr, im Büro von Jürgen brennt noch Licht. Mal wieder ist das Deployment des letzten Softwarereleases fehlgeschlagen. Jürgen hat die drei DIN A4 Seiten mit der Deploymentdokumentation eigentlich sehr gewissenhaft abgearbeitet, jedoch scheint irgendwo etwas nicht zu passen und aus dem Entwicklungsteam ist niemand mehr erreichbar. Nun liegen die Nerven blank und er hofft den Fehler schnell zu finden, damit auch er endlich ins Wochenende starten kann.

Hätte Jürgen bzw. sein Unternehmen diese oder vergleichbare Situationen vermeiden können?

Die Antwort lautet schlicht: Ja.

  • Mit einem gut designten und vollständig automatisierten Deploymentprozess,
  • DevOps als organisatorisch gelebtes Prinzip im Unternehmen
  • und DevOps-Engineering in der technischen Umsetzung.

Im Idealfall ist ein modernes Deployment nur einen Klick entfernt, idealerweise direkt mit einem anschließenden, automatisierten Testing!

Dennis Empt

Projekt Manager und DevOps Coach

Kontakt aufnehmen

PDF herunterladen

Warum ein DevOps Quick Check?

Mit unserem DevOps Quick Check ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam, wo Sie stehen und welche Potenziale Ihre IT-Landschaft für Sie offen hält. Neben der Technik betrachten wir auch, inwieweit ein DevOps-Mindset bereits in Ihrer Unternehmenskultur verankert ist und wie DevOps Service-Modelle Ihre Organisation verbessern können.

Wo können Sie sich verbessern?

Beim DevOps Quick Check sehen wir uns dort um, wo es weh tut. 6 Bereiche spielen dabei eine Hauptrolle:

Wo stehen Sie in mit Ihrer Cloud-Strategie? Sind Ihre Entwicklungsteams zufrieden mit der aktuellen Situation? Oder sind Ihre Prozesse eher träge und behindern echte Innovation?

Ziel ist es, einen möglichst großen Anteil an Autonomie Ihrer Teams zu erreichen, ohne die Governance aus dem Blick zu verlieren. Gemeinsam prüfen wir Ihr Cloud-Design gegen gängige Patterns wie zum Beispiel eine „Hub and Spoke“-Architektur.

Weichen Test- und Produktionsumgebung aus infrastruktureller Sicht voneinander ab, weil sie ohne Automatisierung installiert wurden? Die Verwendung von Infrastructure as Code verringert solche Situationen. Gleichzeitig schafft sie eine einheitliche Dokumentation und Transparenz, so dass Ihre Lösungen für andere nachvollziehbar und handhabbar werden.

In der Applikationsentwicklung sind Container heute Standard. Doch auch bei infrastrukturnahen Diensten bieten Container einige Vorteile:

  • So kann eine Plattform wie Kubernetes Ihre Betriebsteams signifikant entlasten.
  • Zero-Downtime oder Hochverfügbarkeit sind feste Bestandteile der Deploymentmodelle.
  • Und Sie sparen Zeit und Aufwand beim Update einzelner Komponenten.

Nutzen Sie bereits eine Container Orchestration Plattform wie Kubernetes? Haben Sie hierbei auch gängige Cloud Native Security Paradigmen und Härtungsmaßnahmen rund um Container beachtet?

  • Enthalten die Container möglicherweise bekannte Vulnerabilitäten?
  • Werden die Container-Signaturen geprüft?
  • Wie ist Ihr Kubernetes konfiguriert?
  • Werden gängige Härtungsmaßnahmen beachtet und umgesetzt?
  • Nutzen Sie einen Service Mesh, um gängige Modelle wie Zero Trust umzusetzen?

Ihr aktueller Deploymentprozess ist zu langsam oder zu kompliziert? Sie stoßen immer wieder an Grenzen, weil Ihr Prozess einfach nicht mehr zur modernen Cloud-Native Welt passen will? Ihnen kommen Fragen wie Gitflow oder Trunk-based Development?

Im DevOps Quick Check werfen Sie einen Blick in unserem Werkzeugkoffer. Darin befinden sich vordefinierte Pipelines für Deployment Tools wie Gitlab, bewährte Deploymentstrategien für diverse Problemstellungen und damit sicher auch ein „passender Deckel für Ihren Topf“!

Entwicklungsteams und der IT-Betrieb sprechen nur miteinander, wenn etwas nicht läuft? Neue Anforderungen an die Infrastruktur belasten den IT-Betrieb zusätzlich? Gemeinsam sehen wir uns an und bewerten, wie sich DevOps Prinzipien und Service Modelle in Ihrer Organisation aufsetzen oder besser umsetzen lassen.

Ihre Vorteile

  • Synergien unserer vielfältigen Projekte nutzen
  • Lückenlose Nachvollziehbarkeit, auch in Ihrer Infrastruktur
  • Höhere Sicherheit in Ihrer Systemlandschaft
  • Kürzere Time-to-Market Ihrer Produkte und Projekte
  • Entlastung wertvoller IT-Ressourcen

So helfen wir Ihnen

In drei Schritten zu mehr Automatisierung:

  1. Durchführung eines Workshops:
    • Bericht von ähnlichen Herausforderungen anderer Kunden und Check, ob eine Abweichung von Best Practices in Ihrem Fall sinnvoll und richtig ist
    • Bewertung der Deployment-Prozesse anhand einer standardisierten Matrix
    • Reifegradermittlung zu DevOps-Prinzipien, DevOps-Mindset und DevOps-Service-Modellen.
  2. Zusammenfassung der Ergebnisse und Formulierung möglicher Maßnahmen:
    • Ergebnisse in Form eines Abschlussberichts mit konkreten Handlungsempfehlungen
    • Erste Vorsortierung nach „Quick Wins“ bis hin zu größeren Maßnahmen
  3. Auf Wunsch Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahme:
    Gerne unterstützen Sie unsere DevOps Teams bei der Umsetzung einzelner Maßnahmenn

Kosten:

Den DevOps Quick Check erhalten Sie für 4.500 Euro.

Warum OPITZ CONSULTING?

In unseren DevOps-Teams arbeiten Fachleute, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema DevOps, Prozessautomatisierung und agiler Softwareentwicklung beschäftigen. 

Ob KMU, Behörde oder Konzern und über alle Branchen hinweg. Mit diesen Erfahrungen helfen wir Ihnen, häufige Fehler zu vermeiden.

Außerdem bringen wir einen vollen Werkzeugkoffer mit. Sie profitieren also direkt von den gängigen Standards und Best Practices des Markts.

Sprechen Sie uns an

Starten Sie jetzt!

Machen Sie einen Anfang, und sprechen Sie mit uns.

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren