Opitz Headerbild
Automatisierung großer IT-Landschaften für DevOps
Verstärken Sie Ihre IT mit unseren Services für das Deployment ganzer Infrastrukturen

Komplexe IT-Landschaften für DevOps automatisieren

Entwicklungsparadigmen ändern sich und sorgen permanent für neue Anforderungen an die Ablaufumgebungen. In Zeiten von Continuous Delivery, agiler Softwareentwicklung und DevOps ist es undenkbar, verschiedene Serverumgebungen per Hand aufzubauen. Dafür besitzt niemand die Zeit und die Nerven: Bis Ihre IT-Abteilung einen Change Request an der bestehenden Infrastruktur ausführt, um den veränderten Anforderungen gerecht zu werden, stehen schon wieder neue, wichtigere Projekte an. Dann fehlt es oftmals an Routine, es schleichen sich Fehler ein, die nächste Version wird benötigt oder ein bestimmtes Tool fehlt.

Mit unseren Services für die Automatisierung und das Deployment komplexer IT-Infrastrukturen bieten wir Ihnen einen qualitativ hochwertigen Support, auf den Sie sich hundertprozentig verlassen können. Sie profitieren dabei auf Wunsch rund um die Uhr von dem Know-how und der Erfahrung unserer Experten.

Richard Attermeyer

Business Development Manager

Kontakt aufnehmen

Angebot herunterladen

Zentrales Konfigurationsmanagement schafft Transparenz

Heute wächst die Komplexität der IT-Systeme mit enormer Geschwindigkeit. Vor allem in hybriden IT-Landschaften wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten und schnell auf Änderungsanforderungen zu reagieren. Darüber hinaus wird heute meist mit Change Requests gearbeitet, die ITIL oder ISO2001 konform sind. Jede Änderung erfordert also zusätzlichen Dokumentationsaufwand. Meist arbeiten verteilte Teams gemeinsam an Projekten und IT-Systemen, da ist es sehr aufwändig, alle Anpassungen an die beteiligten Mitarbeiter und Dienstleister zu kommunizieren. Eine einheitliche Schnittstelle zur Behandlung der Systeme und ein zentrales Konfigurationsmanagement können hier Abhilfe schaffen.

Automatisierung bringt Ruhe in Ihre Systeme

Mit Backend- und Frontend-Tools für das Konfigurationsmanagement erreichen wir einen hohen Grad an Automatisierung für Ihre IT-Landschaft. Mithilfe unseres Deployment-Systems und den dazugehörigen Arbeitsprozessen zur Anpassung Ihrer IT-Systeme erreichen Sie eine hohe Effizienz und erfüllen die Anforderungen gemäß ITIL oder ISO27001 an die Umsetzung und Dokumentation von Change Requests.

Infrastructure as Code schafft wiederholbare Anwendungen, die Ihnen dabei helfen, Fehler zu vermeiden und ganze Infrastrukturen sehr einfach und auf Knopfdruck bereitzustellen und dynamisch aufzubauen (One-Click-Deployment).

So helfen wir Ihnen

  • Workshops zur Analyse und Wissensvermittlung
  • Handlungsempfehlungen für Umgebung und Organisation
  • Pilotprojekte zur Demonstration der Leistungsfähigkeit
  • Maßnahmen zur Automatisierung Ihrer IT-Landschaft 
  • Übernahme des Betriebs Ihrer IT-Landschaft nach ITIL auf Wunsch bis zu 24/7

Technologien

  • Für die Automatisierung nutzen wir Ansible und Ansible Tower bzw. AWX, die derzeit maßgeblich von RedHat weiterentwickelt werden.
  • Als Framework steht uns OpenDevStack als spezielle Open-Source-Entwicklungsplattform für DevOps-Ansätze zur Verfügung.
  • In der Cloud setzen wir auf Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure oder Oracle Cloud Services.

Unsere Services im Detail

Konfigurationsmanagement-Tools helfen uns bei der Automatisierung Ihrer IT-Landschaft. Damit erreichen wir erheblich mehr Effizienz für Installation, Wartung und Betrieb der Systeme.  Dies funktioniert in Cloud- oder On-Premises-Infrastrukturen ebenso wie in hybriden Szenarien und Multi-Cloud-Umgebungen. Mithilfe eines Deployment-Systems und den dazugehörigen Arbeitsprozessen können Sie ihre Software-Auslieferung effizienter gestalten und die Anforderungen gemäß ITIL oder ISO27001 an die Umsetzung und Dokumentation von Change Requests erfüllen. Jede Änderung an Ihren IT-Systemen wird dokumentiert, zentral gespeichert und versioniert. Sie kann vor einem finalen Roll-up getestet werden und ist damit jederzeit auditfähig.

 

Das Ziel der IT ist es, eine große und stetig wachsende IT-Landschaft mit homogenen und inhomogenen Systemen sicher, stabil und mit vertretbaren Zeitaufwand auf dem neusten Stand zu halten. Verstärken Sie Ihre IT mit dem Know-how und der Erfahrung unserer Experten im Bereich Automatisierung und Deployment von Systemen über Leistungen wie Infrastructure as Code. Damit können Sie den Betriebsaufwand für Ihre Systemlandschaften merklich senken, und Sie erhalten Manpower, um die Weiterentwicklung Ihrer Systeme voranzutreiben.

Wir wenden DevOps-Prinzipen im Landschafts-, Server-und Applikationsdesign an. Für Versionsverwaltung, Deployment und Benutzeroberflächen setzen wir bewährte Technologien ein, um Änderungen automatisiert an Sandboxes, Test-, Stage-und Produktivsystemen zu testen und gegebenenfalls auszurollen. Dabei wird jede Anpassung zentral in einer Datenbank gespeichert. Sie wird damit rückwirkend überprüfbar und mit der jeweiligen Code-Änderung verknüpft.

In der „neuen Welt“ können IT-Leistungen mithilfe von standardisierten Prozessen, auch Standard Operating Procedures genannt, sehr schnell und mit wenig Aufwand im First-Level-Support erbracht werden. Zusätzlich werden Sie in die Lage versetzt, die Anforderungen an Change-Prozesse nach ITIL bzw. ISO27001 zu erfüllen, und das ohne erheblichen Mehraufwand.

Ihre Vorteile

  • Standard Operating Procedures helfen, Fehler zu vermeiden
  • IT-Infrastrukturen können dynamisch aufgebaut werden
  • Infrastructure as Code ermöglicht One-Klick-Deployment
  • Optimale Unterstützung von Cloud-Computing-Modellen wie Pay per Use

Warum OPITZ CONSULTING?

  • Ihnen steht ein großes Expertenteam aus den Bereichen Development und Operations zur Verfügung.
  • Unsere Experten sind erfahren im Aufbau und Betrieb großer IT-Landschaften.
  • Unser Haus verfügt über eine erprobte und eingespielte Managed-Services-Struktur.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.