Opitz Headerbild
Digital Remote Working
Wie Interaktion und Teamwork im Homeoffice gelingen

Remote erfolgreicher arbeiten mit digitaler Meeting-Kultur

Mitschnitt des Online-Vortrags von Daniel Jährling, OPITZ CONSULTING bei der Digital Xchange 2020

Digital Remote Working ist nicht nur ein VVoIP mit Screensharing und bunten digitalen Kanban-Boards. Tools sind schnell gelernt, jedoch steckt der Erfolgsfaktor für gute Remote-Meetings und gute Remote-Workshops nicht allein in der Toolkenntnis, sondern vielmehr in den Teilnehmern und wie sie interagieren.

Eine entsprechende digitale Meeting-Kultur und beinflussbare Rahmenbedingungen ebnen den Weg, um bei Digital Remote Working zu ebenso guten Ergebnissen kommen zu können, wie bei bisherigen anlogen Meetings. In diesem kurzen Beitrag erläutern wir, wie die Faktoren Mensch-Moderation-Medien-Sicherheit (M³S) gute Ergebnisse beeinflussen und aufeinander einwirken, und welche Erfahrungen wir dabei schon machen durften.

Eine Retrospektive mit verteilten Teams? – Ja, das geht.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Jährling

Senior Manager Solutions

Kontakt aufnehmen

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-cookies um das Video anzuschauen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.