Headerbild
Vielfalt und Toleranz im Unternehmen stärken
Im Pride Month setzt sich OC mit seinen sozialen Werten auseinander

Pride Month 2024 bei OC

Der Themenmonat Pride Month symbolisiert für viele Menschen die Hoffnung auf eine bunte, vielfältige Welt ohne Hass und Diskriminierung. OPITZ CONSULTING wird sich in diesem Juni erstmals daran beteiligen. 

  • Warum sind Werte wie Vielfalt, Respekt oder Toleranz für OC wichtig? 
  • Wo gibt es noch Luft nach oben? 
  • Und wie können wir hier besser werden? 

Auf die Mitarbeitenden warten unterschiedliche Veranstaltungen, Impulsvorträge und Mittagspausenevents, die sich mit Fragen zu Vielfalt, Respekt und Toleranz im Unternehmen beschäftigen.

Dr. Sarah Opitz

Geschäftsführerin

Kontakt aufnehmen

Warum gibt es bei OC den Pride Month?

Wir wollen, dass sich jede Person bei OPITZ CONSULTING wohlfühlt. Dazu gehört, dass wir Toleranz gegenüber einer vielfältigen Gesellschaft nicht nur einfordern, sondern auch aktiv vorleben. 

Wir wollen informieren und für ein (erweitertes) Bewusstsein für verschiedene Blickwinkel, unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen werben. Wir sind uns sicher, dass dies sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext extrem bereichernd sein kann.

Egal ob es um die bessere Zusammenarbeit im Team, die Förderung eines inklusiven Arbeitsumfelds oder Sensibilisierung und Empathie geht: Wir sind fest davon überzeugt, dass wir alle von diesem Themenmonat profitieren können!

„Vielfalt ist eine kontinuierliche Verpflichtung!“

 „Vielfalt ist für unser Unternehmen nicht nur ein Schlagwort, sondern ein zentraler Wert, der unser tägliches Handeln prägt. Es ist uns wichtig, das ganze Jahr über eine Kultur des Miteinanders zu fördern, in der sich alle Mitarbeitenden gleichermaßen wohl und respektiert fühlen. 

Wir glauben fest daran, dass Respekt und Achtsamkeit die Grundlage für ein produktives Arbeitsumfeld sind. Jeder Mensch bringt einzigartige Stärken mit, und es ist unsere Aufgabe, diese Stärken zu erkennen, zu fördern und zu fordern. Vielfalt ist deshalb nicht nur im Pride Month ein Thema, sondern eine kontinuierliche Verpflichtung. 

Nur durch ein echtes Engagement für Gleichberechtigung und Inklusion können wir sicherstellen, dass alle ihr volles Potenzial entfalten können. Gemeinsam gestalten wir ein respektvolles und unterstützendes Arbeitsumfeld, in dem jede einzelne Person gehört und geschätzt wird.” 

Dr. Sarah Opitz, Geschäftsführerin und Diversity-Managerin bei OPITZ CONSULTING

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

An welche Themen sind sie interessiert?
*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren