Opitz Headerbild
Cloud-native Microservice-Entwicklung mit Helidon
Der schnelle Einstieg in die Entwicklung von Applikationen für die Cloud.

Welche Vorzüge bietet das Framework Helidon für die Entwicklung von Native-Cloud-Applikationen?

Schneller, besser und innovativer – das sind Kernattribute, die Unternehmen heute befähigen, langfristig rentabel und konkurrenzfähig zu bleiben. Cloud-Plattformen bilden hierfür eine wichtige Basis, denn die Cloud ist ein wichtiges Vehikel, um innovative Ideen schnell und effizient voranzubringen. Dafür braucht es allerdings zwingend Applikationen, die in der Lage sind, die Cloud richtig zu nutzen und ein Umdenken in der Art und Weise, wie Applikationen implementiert und betrieben werden: Das Zauberwort heißt Cloud-native. Cloud-native Entwicklung stellt neue Anforderungen an Entwicklungsumgebungen und -Architekturen. Helidon ist hier eine spannende Alternative.

Sven Bernhardt

Chief Architect & Integration Evangelist

Kontakt aufnehmen

Jetzt weiterlesen!

Artikel herunterladen

E-Book jetzt downloaden


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Mit dem Download dieses redaktionellen Inhalts willigen Sie in die Erhebung und Nutzung Ihrer vorstehend eingegebenen Daten für Werbezwecke durch die OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH ein. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden, indem Sie uns z. B. eine Mail an info@opitz-consulting.com schicken oder auf den Link zum Abbestellen am Ende einer jeden E- Mail oder jedes Newsletters klicken.