Opitz Headerbild
Strategieworkshop: IT-Modernisierung
Finden Sie die richtige Strategie für eine zukunftsfähige Anwendungslandschaft!

IT-Modernisierung – Zweitägiger Strategieworkshop

Zunehmender Wettbewerbsdruck erfordert die Anpassungen der Geschäftsmodelle und der unterstützenden Geschäftsprozesse in immer kürzer werdenden Zyklen. Gleichzeitig wird durch Globalisierung und digitale Vernetzung der Unternehmen die Interaktion mit externen Geschäftspartnern und Kunden immer entscheidender für den Unternehmenserfolg. Die Dinge wollen in neuen Kontexten gedacht werden, um die Zukunft der Organisation zu sichern.

Doch nach wie vor ist die bestehende Systemarchitektur wie auch die IT-Organisation vieler Unternehmen in Altlasten gefangen. Ist hier immer ein großer Umsturz angebracht?

Erarbeiten Sie in einem zweitägigen Workshop mit unseren Experten eine geeignete Strategie, die gezielt auf Ihre Geschäftsanforderungen und die Belange Ihrer IT-Architektur eingeht!

Rolf Scheuch

Gesellschafter, Firmenmitbegründer und Coach

Kontakt aufnehmen

Angebot herunterladen

Warum modernisieren?

Die Zahlen sind deutlich:

  • Den Top-1-Treiber für IT-Modernisierungsprojekte nennen Unternehmen, laut einer Studie von Lünendonk, mit 92% die fehlende Unterstützung neuer Technologien durch Legacy.
  • Mit 88% folgt das Thema Mangelnde Integrationsfähigkeit von neuen digitalen Lösungen in Altsoftware.
  • Auf Platz drei rangiert mit 71% als Treiber für die Modernisierung der Innovationsdruck zur besseren Unterstützung des Business durch die IT.

Der Handlungsbedarf ist enorm, doch die Möglichkeiten für die Modernisierung sind vielfältig: von einer Absicherung des Status Quo über Teil-Modernisierungen bis zum Monolith Crunching oder der kompletten Neuentwicklung.

Grundlegende Handlungsalternativen

Ablauf und Inhalte des Workshops

Damit der Workshop in einer kurzen Zeitspanne erfolgreich sein kann, bereiten wir uns intensiv vor. Zu dieser Vorbereitung gehören auch bestimmte Fragen, die wir Ihnen im Vorfeld als „Hausaufgaben“ mit auf den Weg geben. Diese nutzen wir als Informationsgrundlage für die weitere Ausarbeitung.

Nur wenn die Ziele Ihres Transformationsvorhabens eindeutig definiert sind, können Sie klare Aussagen über ein strategisches Vorgehen machen und denkbare Alternativen konkret darstellen.

In diesem Strategieworkshop unterstützen wie Sie bei der Evaluierung solcher Lösungsalternativen. Dafür erheben wir zunächst gemeinsam mit Ihnen Ihre strategischen Architekturziele und definieren fachliche Ziele, die den Beitrag zur Wertschöpfung durch Ihre Applikationen bestimmen. In dieser ersten Phase entwickeln wir ein gemeinsames Verständnis für die Sicht der Anwender auf Ihre Systeme, für deren Ziele sowie für den Kontext Ihrer Applikationslandschaft.

Im nächsten Schritt erarbeiten wir mögliche Szenarien für die Modernisierung Ihrer IT. Diese Szenarien dokumentieren wir hinsichtlich architekturrelevanter Veränderungen und im Hinblick auf ihre Mehrwerte für den Fachbereich.

Typische Szenarien in dieser Phase des Workshops:

  • Sundowning der Anwendungen mit sukzessiver Übernahme der Funktionalität durch bestehende Systeme
  • Sukzessive Modernisierung und Verlängerung des Lebenszyklus durch Re-Engineering
  • Ablösung von Alt-Systemen durch Standardsoftware
  • Schrittweise oder komplette Ablösung durch eine individuelle Lösung

Bei den Szenarien berücksichtigen wir auch notwendige Veränderungen bei den Kompetenzen der Mitarbeiter und mögliche Outsourcing-Ansätze in der Wartung und Weiterentwicklung. Im Anschluss bewerten wir die unterschiedlichen Szenarien vor allem in Bezug auf den Nutzen, der für den Fachbereich zu erwarten ist.

Dazu schätzen wir Aufwand und Realisierungsdauer für die Implementierung der jeweiligen Lösungsalternative.

Als Ergebnis des zweitägigen Workshops halten wir eine oder mehrere Alternativen als Kandidaten für eine detaillierte Ausarbeitung fest und dokumentieren den Entscheidungsweg. Für eine belastbare Entscheidungsgrundlage können die Szenarien dann später im Hinblick auf Kosten, Aufwendungen und Nutzen detailliert untersucht werden. Im Anschluss an den Workshop erhalten Sie von uns eine Handlungsempfehlung zur Ausarbeitung Ihrer Lösungsalternativen und der Applikationsstrategie.

Der Workshop ist zweitägig und wird von zwei erfahrenen Beratern durchgeführt. Die Ergebnisse werden von uns ausführlich protokolliert. Auf Wunsch führen wir den Workshop auch in unseren Räumlichkeiten an einem Standort in Ihrer Nähe durch.

Ziele und Anforderungen

  • Erhebung der Ziele von IT und Fachbereich
  • Abgleich mit den Unternehmenszielen (optional)
  • Festhalten von Rahmenbedingungen
  • Durchführung einer SWOT-Analyse

 

    Szenarien entwickeln und bewerten

    • Erhebung von Lösungsalternativen (Brainstorming)
    • Beschreibung der Zielarchitektur der Alternativen
    • Entwicklung einer Roadmap zur Zielerreichung
    • Durchführung einer Nutzwertanalyse der Szenarien
    • Erstellung eines Portfolios nach Nutzen und Aufwand
    • Risiko- und Benefits-Management

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


    Zweispaltig
    *Pflichtfelder

    Bild-CAPTCHA
    Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.