Skip to Content

OpenDevStack

Im Rahmen von Digitalisierungsstrategien erproben viele Unternehmen neue Applikationsideen in kurzen, schnellen Experimenten. Danach wird entschieden, ob aus einer Idee ein richtiges Projekt wird. Wichtige Voraussetzung hierfür sind Continuous-Delivery-Plattformen, die sich nahtlos in die bestehende IT-Landschaft integrieren und den Entwickler unterstützen statt ihn zu beschäftigen. Auf Basis von Red Hat OpenShift und Atlassian bieten wir Ihnen jetzt eine Open-Source -Plattform aus der Praxis für die Praxis an.

OpenDevStack - Unsere praxiserprobte Open-Source-Lösung für Ihre DevOps-Organisation

...

Unsere praxiserprobte Open-Source-Lösung für Ihre DevOps-Organisation.

DevOps Fast Track

DevOps...

Der optimale Einstieg für künftige DevOps-Experten!

Die Open-Source-Lösung für Ihre DevOps-Organisation

OpenDevStack - Provision. Build. Run.

Microservices, Container, Docker und Kubernetes bestimmen aktuell die Tagesordnung vieler IT- Abteilungen. Häufig geht es darum, eine Umgebung für die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Cloud-nativen Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Aber dort fängt für Entwickler erst die eigentliche Herausforderung an: Wie unterstütze ich eine DevOps-Organisation? Auf Basis von Red Hat OpenShift und Atlassian bieten wir Ihnen jetzt eine Open-Source-Plattform aus der Praxis für die Praxis an.

Zum Fact Sheet
www.opendevstack.org

Getting started

OpenDevStack allows to set up required infrastructure and continuous delivery processes for new projects in less than 5 min. OpenDevStack creates the required Confluence spaces, Jira projects, Bitbucket projects and repositories and the required OpenShift resources. And all is tightly integrated. Simply provision a new project, commit and then run your code.

Zum Projekt

Unser Angebot auf einen Blick

Wir bieten Ihnen verschiedene Servicepakete oder auch ganz individuelle Dienstleistungen an: Sie wählen z. B. Ihr individuelles Servicepaket: "OpenDevStack Basis" oder "OpenDevStack Extended". Auf Wunsch betreuen unsere Managed Services Teams Ihre OpenDevStack-Umgebung. Wir helfen Ihnen bei der Erstellung und Anpassung von Quickstartern, und bei Bedarf nutzen Sie weitere individuelle Beratungsleistungen und Professional Services unseres Hauses. Sprechen Sie uns an.

Paket "OpenDevStack Basis"

Leistungen:

OpenDevStack Setup auf unterstützter Umgebung (inklusive Atlassian Tools und OpenShift)

Auf Basis einer Referenzarchitektur

Eintägiges Vor-Ort-Training

30 Tage Support

Paket "OpenDevStack Extended"

Leistungen:

OpenDevStack Setup auf Ihrer eigenen Infrastruktur (inklusive Atlassian Tools und OpenShift)

Viertägiges Vor-Ort-Training

45 Tage Support

Warum OPITZ CONSULTING?

Wir bieten Ihnen viele Vorteile:

Sie erhalten Support durch Open-Source-Committer.

Sie profitieren von den Erfahrungen der Community.

Sie fangen direkt mit der Projektentwicklung an und setzen nicht nur Kubernetes Cluster auf.

Auf der Website www.opendevstack.org können Sie die Aktivitäten des Open-Source-Projekts mitverfolgen.

Vom Künstler zum Handwerker

Obwohl Software immer komplexer wird und häufig nur noch von sehr großen Teams erstellt werden kann, ist die Softwareentwicklung selbst stark von persönlichen Präferenzen und Individualleistungen geprägt. Das erschwert oft die Weiterentwicklung bestehender Systeme, die Integration der Ergebnisse mehrerer Teams, den Wechsel eines Entwicklerteams oder en Austausch einzelner Teammitglieder. Eine stärkere Orientierung am Handwerk und dessen Erfolgsstrategien kann die Situation in der Softwareentwicklung verbessern.

Intelligente Vorhersagen für die Produktion

Die hohe Verfügbarkeit von Maschinen ist fundamental für den Geschäftserfolg von produzierenden Unternehmen. Services der Instandhaltung und Wartung sind in der Industrie gefragt wie nie und damit Teil der bedeutendsten B2B-Dienstleistungsmärkte Deutschlands. Doch im Zuge von Industrie 4.0 lassen Wartungsstrategien viele Wünsche offen. Intelligente Vorhersagen schließen diese Lücke, bringen mehr Effizienz in Ihre Geschäftsabläufe und helfen Ihnen, weitere lukrative Geschäftsfelder und Services zu erschließen. Nutzen Sie unser Know-how und unsere Expertise in den Bereichen Business Intelligence & Analytics, Predictive Maintenance, Innovation und Digitalisierung. Wir unterstützen Sie von der Auswahl passender Technologien, über...

API first: Microservices und DevOps als Grundlage Cloud-nativer Anwendungsarchitekturen

Traditionelle IT-Systemlandschaften bestehen oft aus monolithischen Applikationen, die langwierigen, formalisierten Release-Zyklen unterliegen. Dies steht konträr zu den Zielen vieler moderner IT-Organisationen, die sich als Innovationstreiber verstehen. Eigenschaften wie Agilität, Elastizität und Flexibilität der Anwendungsarchitektur sowie die Optimierung von Kostenstrukturenstehen dabei im Fokus. Der Artikel zeigt am Fallbeispiel eines Webshops, wie die Einführung von Microservices Agilität fördern kann. Dazu gehört auch die Etablierung eines „API first“-Entwicklungsansatzes, um die durch Microservices bereitgestellten Business-Funktionalitäten über intuitiv nutzbare Schnittstellen nach extern anzubieten.

Chatbots als Beschleuniger des Cloud-Betriebs

Bei richtiger Verwendung können Bots ein Chat-Tool in eine Betriebszentrale für eine cloud-basierte DevOps-Umgebung verwandeln. Leider ist die Umsetzung eines ChatOps-Ansatzes alles andere als trivial. Unsere Experten Frederik Bäßmann und Tobias Unger zeigen in diesem Artikel, wie Bots in einer DevOps-Umgebung effektiv eingeführt werden können und diskutieren dies auf der Basis ihre Projekterfahrungen.

Effiziente Delivery mit APIs, Microservices und DevOps

Traditionelle IT-Systemlandschaften bestehen oft aus monolithischen Applikationen, die häufig langwierigen, formalisierten Release-Zyklen unterliegen. Aus Sicht der Gesamtstabilität ist das auch sinnvoll – fachlich bedingte Änderungen sind so allerdings nur innerhalb der Release-Zyklen möglich – und somit wenig agil. Konträr dazu steht heute die zentrale Herausforderung der IT, Agilität im Unternehmen sicherzustellen. Änderungen an bestehenden Komponenten sollen schnell durchgeführt und bereitgestellt werden, ohne dass dies Auswirkungen auf bestehende Systeme und Services hat. Definitiv eine Herausforderung! Mit der richtigen Architektur-Idee und geeigneten Werkzeugen jedoch keine unlösbare ...

Mit DevOps gemeinsam in die Digitalisierung

Im Zuge der Digitalisierung verändert sich die Produktentwicklung aus der IT heraus. Der damit verbundene Change hilft, ein besseres Verständnis für die Kundenwünsche zu entwickeln und die Wertschöpfung dahingehend zu optimieren. Für einen erfolgreichen Übergang braucht die IT allerdings neue Prinzipien. DevOps verspricht, hier Abhilfe zu schaffen, indem es einerseits bei der erforderlichen Kulturbildung unterstützt und gleichzeitig die ganzheitliche Arbeitsleistung und die Fokussierung auf das Endprodukt kontinuierlich verbessert. Dieser Artikel sieht sich den Wandel in der IT und die Lösungsangebote von DevOps einmal genauer an und zeigt häufige Stolperfallen auf, die die Umsetzung erschweren können.

Mehr Effizienz mit KI und Automatisierung

Immer mehr führende Technologieunternehmen investieren in Künstliche Intelligenz (KI) und sehen hier einen zukunftsweisenden Markt. Es entstehen neue technologische Synergien, die als „datengetriebene Unternehmung“ bezeichnet werden. Umso wichtiger ist es also, sich ein genaues Bild vom Feld Künstliche Intelligenz und seinen Möglichkeiten zu machen. Mit unserem Know-how und unserer Expertise in den Bereichen KI, Innovation und Digitalisierung helfen wir Ihnen, mehr Effizienz in Ihre Geschäftsabläufe zu bringen – mit Automatisierungsmaßnahmen, die zu Ihnen passen.

OpenDevStack - Provision.Build.Run.

Microservices, Container, Docker und Kubernetes bestimmen aktuell die Tagesordnung vieler IT-Abteilungen. Häufig geht es darum, eine Umgebung für die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Cloud-nativen Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Aber dort fängt für Entwickler erst die eigentliche Herausforderung an: Wie setze ich neue Projekte schnell und einheitlich auf? Wie müssen Delivery-Pipelines aussehen? Und wie verbinde ich diese Infrastruktur mit meiner Versionsverwaltung? Sprich: Wie unterstütze ich eine DevOps-Organisation? Auf Basis von Red Hat OpenShift und Atlassian bieten wir Ihnen jetzt eine Open-Source-Plattform aus der Praxis für die Praxis an.

DevOps mit AWS bei ppi Media

ppi Media ist ein weltweit agierender Publishing-Experte und Hersteller führender Software für die automatisierte Zeitungs-produktion. Zudem begleitet das Unternehmen mit innovativen digitalen Services und Lösungen die digitale Transformation – nicht nur von Medienhäusern. Als agiles Unternehmen beschloss der Anbieter, eine anstehende Neuentwicklung nicht wie gewohnt on-premises zu erstellen, sondern vollständig als Cloud-Lösung. OPITZ CONSULTING unterstützte das Unternehmen dabei, dieses Projekt sicher umzusetzen.

DevOps Discovery Workshop

Sie möchten genauer erfahren, was hinter DevOps steckt? Oder Sie sind schon einen Schritt weiter und möchten wissen, wie Sie DevOps in Ihre Organisation bringen und Kollegen davon überzeugen können? In unserem DevOps Discovery Workshop vermitteln wir Ihnen spielerisch, welche Werte und welche Vorteile mit DevOps in der Praxis verbunden sind. In einem rollenbasierten Simulationsspiels erleben Sie hautnah die alltäglichen Hürden und erarbeiten im Team mögliche Lösungen. Unsere Experten stehen Ihnen währenddessen immer zur Seite. Nutzen Sie die Gelegenheit, und profitieren Sie völlig unverbindlich von ihrem breiten Erfahrungsschatz!

DevOps4U: Mehr Zeit für Features

Sie entwickeln die Software und generieren Mehrwert, wir managen Prozesse und Plattform: So wie agile Entwicklungspraktiken den Feedbackzyklus für Entwicklungsteams reduzieren, wird mittels Continuous Delivery der Feedbackzyklus für ihre Fachbereiche verkürzt. Dazu müssen neue Features nicht nur schneller entwickelt, sondern auch schneller in Produktion gebracht werden. Unsere Experten unterstützen Sie dabei.

DevOps Services - Infrastruktur und Softwareentwicklung für die Digitalisierung

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf, und die Innovationsgeschwindigkeit nimmt zu. Um am Markt erfolgreich zu bleiben, müssen viele Unternehmen ihre Softwarelieferprozesse auf den Prüfstand stellen. Flexibilität und schnelle, häufige Software-Releases werden zunehmend unerlässlich. Hier sind Fachleute gefragt, die sowohl den Entwicklungsprozess als auch den Aufbau der Infrastruktur verstehen und effizient gestalten können.

OC|develop - Agile Implementierung von Softwarelösungen

Unser Service OC|develop® geht auf Ihre spezifischen Rahmenbedingungen und Anforderungen ein. Er bündelt unser gesamtes Wissen über die Erstellung von individuellen Lösungen. Die Implementierung erfolgt mittels agiler Vorgehensmodellen und basiert in der Regel auf dem Architekturprinzip des "Design for Change" für dynamikrobuste Architekturen.

Von Continuous Integration zu Continuous Delivery
Richard Attermeyer und Michael Stähler stellen sich den häufigsten Fragen unserer Kunden
Digital Lab

OC|Lab - Digitalisierung gemeinsam angehen

Das OC|lab® ist unser „digitales Labor“, mit dem wir Sie beim Aufbau eines eigenen Labs und bei der Evaluierung neuer digitaler Geschäftsmodelle unterstützen. Sie haben eine These? Im OC|lab® können mit Hilfe von Proof of Concepts oder Prototyping Machbarkeitsstudien durchgeführt werden, um Ihre innovativen Ansätze zu überprüfen.

Zur Website
Back to top