Opitz Headerbild
Digitalisierung ist Mannschaftssport
Industrie 4.0 bei thyssenkrupp Steel Europe
OC|Weekly Talk „Digitalisierung ist Mannschaftssport"
Volker Lang von tkse als Gast zum Thema Digital Solutions im Industrieumfeld
Digitalisierung ist Mannschaftssport

Die digitale Transformation wurde schon so oft angesprochen und diskutiert. Digitale Geschäftsmodelle versprechen Zukunftssicherheit. Doch was tun, wenn das eigene Produkt ein physisches ist? Um ein Unternehmen oder sogar einen Konzern auf den Weg der Digitalisierung zu begleiten, benötigt es viele. Ähnlich wie beim Fußball, wo zwar meist der Sturm die Tore schießt, doch ohne Mittelfeld und Abwehr, ohne Trainer und Betreuer, macht die gesamte Mannschaft den Erfolg aus, auch wenn einige davon nicht auf dem Platz zu sehen sind.

Mit Volker Lang, CIO & Head of Digital Solutions bei thyssenkrupp Steel Europe, sprechen wir über den Weg eines Schwergewichtes im Industrieumfeld. Welche Erfahrungen hat er gemacht und was treibt tkse heute an, wo wird wie digitalisiert? Und warum er das nicht alleine kann.

  • Das Hauptprodukt von tkse ist Stahl, wie und wo denkt ihr hier an Digitalisierung?
  • Industrie 4.0 war vor Jahren das Schlagwort, was habt Ihr da schon erreicht?
  • Habt Ihr eine Digitalisierungsstrategie oder eine Strategie für eine digitale Welt?
  • Digitalisierung ist Mannschaftssport - wer macht da bei euch mit und warum?
  • Wie schafft Ihr es, Begeisterung für das Thema Digitalisierung zu wecken?
  • Für junge Leute ist Digitalisierung selbstverständlich. Was macht Ihr mit spannenden Ideen von Mitarbeitenden?
  • Digitale Geschäftsmodelle mit Stahl als Produkt kann ich mir schwer vorstellen, wo geht die Reise hin?

Schalten Sie ein, beim OC|Weekly Talk am Donnerstag, 8. September 2022 um 16:00 Uhr.

Termine
Wann:
16:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Wo:
Live Webcast
Referent/in
Volker Lang

Volker Lang kam 2005 zu ThyssenKrupp und treibt seitdem das Thema Digitalisierung. Zwischenzeitlich war er als Head of Digitalisation and Architecture und Head of Digital Transformation and Innovation für ThyssenKrupp tätig und verantwortete das Thema und baute eine Mannschaft auf, die sich mit der Digitalisierung im Stahlkonzern beschäftigt. Derzeit ist Volker Lang Chief Information Officer und Head of Digital Solutions bei ThyssenKrupp Steel Europe.

Frank Hoppe

Frank Hoppe ist als Innovation Coach im Bereich Business & IT Innovations bei OPITZ CONSULTING tätig.

Schwerpunktmäßig befasst Frank sich mit Methoden im Innovationsmanagement und Trends und Hypes rund um die Digitalisierung. Er begleitet dabei Unternehmen von der Ideenfindung mit Hilfe von Design Thinking bis hin zum Minimal Viable Product.

Rolf Scheuch

Rolf Scheuch ist Mitbegründer des IT-Consulting-Unternehmens OPITZ CONSULTING und dort als geschäftsführender Gesellschafter in der Rolle des Chief Strategy Officers tätig.

Neben seiner Aufgabe als Geschäftsführer ist Rolf Scheuch als Managementcoach aktiv, mit Schwerpunkten in der Entwicklung einer geschäftszielorientierten IT-Strategie und der organisatorischen Implementierung von Initiativen im Umfeld des Business- und IT-Alignment.

Ferner engagiert er sich im Rahmen von Fachkonferenzen und als Autor von Fachpublikationen.

Kerstin Kriener

Senior Referentin Marketing Events

+49 2261 6001-1071

 

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren