Opitz Headerbild
Digitale Disruption erfordert Bewegung
Das Internet of Everything

Neue Möglichkeiten durch IoT

Intelligente und innovative Lösungen

Die Consumer Electronics Show (CES) 2014 gehört bereits lange der Vergangenheit an, doch das Bild, das John Chambers (CEO von Cisco Systems) dort gezeichnet hat, wirkt nach: Internet of Everything. Die Vision der Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Gegenständen eröffnet neue Möglichkeiten. Kosteneinsparung, Produktivitätssteigerung, Mehreinnahmen, Erleichterungen im Alltag durch einen „sechsten Sinn“ sind einige der Schlagwörter, die dieser Idee Anziehungskraft verleihen. Die Analysten beschwören sogar die digitale Disruption bestehender Geschäftsmodelle herbei und fordern Unternehmen auf, sich zu „bewegen“. Deutschland hat den Aufbau flächendeckender Netzwerkinfrastruktur bereits in einem ausreichenden Maße vorangetrieben, und somit besteht hier die Chance, mit intelligenten, innovativen digitalen Konzepten und damit verbundenen Softwarelösungen Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Und wichtig in diesem Zusammenhang: Die deutschen Softwaredienstleister und -anbieter haben die dazu notwendige Kompetenz. Die Voraussetzungen für den Standort Deutschland sind günstig!

Ihr Ansprechpartner

Rolf Scheuch

Gesellschafter, Firmenmitbegründer und Coach

Kontakt aufnehmen

Jetzt weiterlesen!

Whitepaper herunterladen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig
*Pflichtfelder

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.