Opitz Headerbild
Application Management in der Automotive-Branche
Sicherung und Optimierung der LKW-Produktion bei Daimler Truck

IT-Services für die Produktionssteuerung

Wartung und Weiterentwicklung der Applikationslandschaft bei Daimler Truck

Seit 2006 vertraut Daimler Truck bei der Wartung und Weiterentwicklung der Produktionssteuerungssysteme auf OPITZ CONSULTING. Unsere IT-Experten stellen die Produktionsfähigkeit der Anlagen durch fehlertolerante und hochverfügbare Anwendungen sicher.

Das Werk von Daimler Truck in Wörth ist das größte Lkw-Montagewerk weltweit und fertigt Lkw für Kunden in mehr als 150 Ländern. Mit der sukzessiven Ablösung von Altsystemen und der Vereinheitlichung der Systemlandschaft werden Produktionsprozesse optimiert und Kosten reduziert. Darüber hinaus profitieren die Fachbereiche des Unternehmens von vereinheitlichten Systemen und modernen und anwenderfreundlichen Bedienoberflächen.

Kundenzitat

„OPITZ CONSULTING war für Daimler Truck ein idealer Partner von adäquater Größe, Vielfalt und Professionalität.“

Daimler Truck AG, Wörth

Andreas Becht

Director Managed Services

Kontakt aufnehmen

Projektvorgehen

  • Prince2
  • ITIL
  • Kanban

Technologie

  • Oracle Datenbank
  • JSF, Hibernate, Spring
  • PL/SQL
  • Continuous Integration

Kundeninfos

Das  Daimler Truck Werk in Wörth am Rhein wurde 1963 gegründet. Hier wird seit mehr als 20 Jahren der weltweit erfolgreichste Schwer-Lkw Actros hergestellt. Auch die Daimler Special Trucks Econic, Unimog und Zetros werden hier gebaut. Bis zu 470 genau nach Kundenwunsch gefertigte Trucks verlassen Wörth pro Tag. Kunden in über 150 Ländern schätzen die „Quality made in Wörth“. Der Standort am Rhein ist das Kompetenzzentrum für Daimler Truck im weltweiten Produktionsverbund. Darüber hinaus verfügt Daimler Truck über 50 Jahre Erfahrung in der CKD-Produktion, einer Methode, bei der Komponenten und Baugruppen angeliefert und erst im Importland zum fertigen Fahrzeug zusammengesetzt und verkauft werden (Completely Knocked Down). Das Werk liefert Fahrzeugbausätze in zahlreiche Überseemärkte zur Endmontage vor Ort – bis heute bereits mehr als 750.000 Kits. Mit rund 10.300 Beschäftigten ist das Werk zweitgrößter Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Zweispaltig

*Pflichtfelder
Die neuesten Fachartikel und Videos direkt ins Postfach?
Mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie regelmäßig über neue Publikationen und Angebote zu den aktuellen IT-Herausforderungen. Natürlich kostenlos und jederzeit abbestellbar.
Jetzt abonnieren